Anonim

„Mom, du kannst all das Zeug loswerden.“, Sagte Boy Wonder und zeigte auf eine riesige Schachtel Spielzeug, die er jahrelang gesammelt hatte.

„Bist du sicher?“, Fragte ich.

"Ja, das Zeug ist für Kinder."

Und einfach so schloss mein Tween die Tür seiner Kindheit, ohne auch nur einen nostalgischen Rückblick. Als er fortfuhr, jede letzte jugendliche Erinnerung aus seinem Schlafzimmer zu entfernen, erfüllte Schwere mein Herz. Ich habe diesen Kummer schon einmal gespürt - als er 400 Fuß vorausging, damit niemand den Verdacht hegte, dass er eine Mutter hatte, war die Erklärung, dass alles, was er nur sechs Monate zuvor liebte, jetzt für „Babys“ bestimmt, die Auf Wiedersehensumarmungen, die er plötzlich hatte kein Interesse zu geben. Diese momentanen Erinnerungen an die Pubertät stachen sicherlich, aber sie taten nicht halb so weh wie die Erkenntnis, dass dies mehr als nur eine Phase war. Mein Sohn wuchs auf und kam mit jedem Tag näher an die Person heran, die er werden sollte.

Sicher, Boy Wonder wird immer mein Baby sein, aber die Augen der Welt beginnen ihn anders zu sehen. Er spürt es und ist begeistert von ihm und von Golly, er sollte es sein! Aber sorglos seine Kindheit einzupacken, als ob es niemals geschehen wäre, wäre ein unglaublicher Nachteil für seinen Charakter. Er weiß es vielleicht noch nicht, aber die spirituellen Andenken seiner Jugend - Magie, Möglichkeit, Kreativität, Vorstellungskraft, Freiheit - sind genau die Schätze, die sein Glück im Erwachsenenalter sicherstellen. Aber wie sollte ich ihm zeigen, dass das Aufwachsen nicht bedeuten musste, die besten Teile seines Geistes hinter sich zu lassen? Einfach, indem wir Magie in unseren Alltag integrieren.

Mit ein wenig Fantasie und optimistischem Herzen entdeckte ich fünf Möglichkeiten, um die Magie der Kindheit mit meinem Tween wieder einzufangen.

Lange bevor Kameras in unseren Handflächen lebten, drehte ich mich um eine Kamera, um Boy Wonder zu dokumentieren. Ich habe alles fotografiert. Ich hielt an meinen Lieblingsbabydecken und -liebhabern fest. Ich habe auf Video aufgenommen. Ich habe Vorschulgrafiken und Schulzeitungen gerettet. Ich habe mich auch nicht bei Bildern und konkreten Erinnerungsstücken aufgehalten; Ich habe Erinnerungen in meinen privaten Journalen festgehalten, Geschichten in Blogposts erzählt und teile seine Geschichte weiterhin mit meinen mütterlichen Augen. Boy Wonder kann sich vielleicht nicht an jeden Moment oder jedes Andenken erinnern, aber seine Kindheit steht zur Verfügung, um sich zu erinnern, wann immer er eine Steigerung des Komforts braucht.

Machen Sie also Fotos, bewahren Sie wichtige Dinge auf und treffen Sie sich regelmäßig mit Ihrem heranwachsenden Kind, um wertvolle Erinnerungen zu überprüfen. Machen Sie Ausflüge in die Vorschule Ihres Kindes, in das erste Haus Ihrer Familie oder in den Park, in dem Ihr Kind früher gerne spielte. Bleiben Sie in Kontakt mit den Orten und Menschen, die die Geschichte Ihres Kindes mitgeschrieben haben. In den Erinnerungen steckt Magie.

Bei dieser Gelegenheit würde Boy Wonder in Vergessenheit geraten, ohne dass eine einzige Erinnerung vorhanden wäre. Also spielen wir. Wir spielen viel. Wir fahren Fahrrad, wir spielen Schach, wir spielen, wir basteln, wir machen Urlaub und wir machen Wanderungen, die er hasst, aber insgeheim liebt. Wir tun diese Dinge für die Erfahrung, die Gelegenheit zu schaffen und die Freiheit, die sie bringen. Lange nachdem er sein Fahrrad endgültig aufgehängt hat, wird er sich an das Geräusch des Windes erinnern, der durch seine Ohren strömte, als er mit seinem Bruder nach Hause raste. Er wird auf die riesige Narbe an seinem Ellbogen hinunterblicken und sich an die Freiheit erinnern, die er nur wenige Momente vor dem Sturz empfunden hat. Vor allem aber wird er sich an die Zweisamkeit erinnern, die sich wie zu Hause anfühlt.

Als Boy Wonder Halloween fluchte, weil er einfach "zu alt" war, wusste ich, dass er eine starke Dosis Magie brauchte. Überlassen Sie es dem Disneyland Resort, eine Halloween-Party zu veranstalten, die so rockig, magisch und schrecklich lustig ist, dass er sich wie ein Kind fühlen musste. Von Piraten-Transformationen, unglaublichen Halloween-Leckerbissen und fantastischen Tanzpartys bis hin zu Lieblingsfahrten, die für den Urlaub transformiert wurden, bietet Mickeys Halloween-Party alles.

Mach keinen Fehler; Boy Wonder war nicht der einzige, der sich wieder wie ein Kind fühlte. Mein Mann und ich haben genug Kürbiskernkrokant, Kürbis-Käsekuchen und tropischen Habanero-Punsch zwischen dem spektakulären Halloween-Schrei-Feuerwerk und Mickeys Kostümparty-Kavalkade gegessen, um zu beweisen, dass wir beide noch Kinder sind! Und ich sage Ihnen, wenn Ihr zu kühles Tween aufhört, Sie fest zu umarmen, und Sie für eine Erfahrung bedankt, die so besonders ist wie diese, platzt Ihr Herz ziemlich weit auf. Vielen Dank, Mickeys Halloween-Party, für das epische Lächeln und die schönen Erinnerungen.

Unterschätze niemals die Macht des Dummen, wenn es um dein Tween geht. Sie mögen sich reif verhalten, aber sie haben immer Lust auf ein herzhaftes Lachen. Mach Witze, sieh dir einen lustigen Film an oder benimm dich wie ein Idiot, nur zum Lachen. Lachen hat die Kraft, schwierige Situationen zu lösen und das harte Äußere zu mildern.

Wir als Eltern sind zwar ein verantwortungsbewusstes Vorbild dafür, wie das Erwachsenenalter aussieht, aber vergessen wir nie, dass wir die Verantwortung haben, unseren Kindern zu beweisen, dass sie nie zu alt sind, um Spaß zu haben. Lassen Sie Ihr Kind sehen, wie Sie hart arbeiten und hart spielen! Wenn wir im Namen des Spiels aufhören, erteilen wir unseren Kindern die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Holen Sie sich Ihre tägliche Dosis Mommyfriend hier, wo nichts heilig ist.

Folgen Sie Mommyfriend auch auf Facebook, Twitter und Instagram!

Mehr Mama Freund auf Babble:

Ein 6-jähriger Leitfaden für die richtige Elternschaft