Anonim
Bildquelle: Lori Garcia

Es gibt Zeiten, in denen ich meine Söhne anschaue und nicht anders kann, als darüber nachzudenken, wie glücklich sie sind. Als erste und beste Freunde teilen sie eine Geschichte und Biologie, die so besonders sind, dass mein Herz für die schöne Verbindung, die ihre Bruderschaft ist, weit aufplatzt.

Aber das soll nicht heißen, dass meine Jungs ihre Beziehung genauso sehen. Im Alter von 7 und 12 Jahren gibt es immer noch zu viel Schuld zu werfen, Territorium zu erobern und Spielzeug und Aufmerksamkeit zu teilen, um sich selbst als Familienglück zu betrachten.

Als mein Ältester seine Liste mit Beschwerden über große Brüder zusammenstellte, fragte ich mich, wie sich die kleinere Hälfte fühlte. Hat sich auch er in einer schlechten Bromance wiedergefunden?

In der Tat hat er. Schauen Sie sich die große Liste der Leiden dieses kleinen Bruders an:

1. Mein Bruder sagt gemeines Zeug. Er sagt immer, ich hätte gefurzt, als ich es nicht tat, und er tat es. Und sein Geruch viel schlimmer.

2. Er denkt immer, er sei schlauer als ich, nur weil er älter ist. Er sagt mir immer, dass ich falsche Worte sage.

3. Die meisten meiner Spielsachen sind seine alten Spielsachen und es fehlen manchmal Teile oder sie sind kaputt und es interessiert ihn nicht einmal.

4. Ich muss zuerst ins Bett, weil ich jünger bin und es nicht fair ist.

5. Er mag es nicht, wenn ich mit seinen Freunden rede, wahrscheinlich weil sie mich besser mögen.

6. Er geht schneller als ich, weil seine Beine länger sind, und dann ruft er mich langsam an. Ich bin nicht langsam Ich bin fast der Schnellste in meiner Klasse.

7. Er sagt mir immer, ich soll aus seinem Zimmer gehen, weil er allein sein will, aber das ist langweilig.

8. Er hört mir nie zu, weil er sagt, dass er es nicht muss, und das stimmt nicht, weil Dad mir manchmal Dinge sagt, die ich ihm sagen soll.

9. Ich habe kein Handy und er hat es und es ist nicht fair. Er schreibt seinen Freunden die ganze Zeit eine SMS und ich kann das nicht.

10. Ich mag seinen Namen besser, deshalb möchte ich ihn heißen und er wird wütend, weil er sagt, es sei verwirrend, aber es ist nicht so.