Anonim
Bildquelle: Thinkstock

Vielen Dank an Pull-Ups® für das Sponsern dieses Beitrags.

Elternschaft ist ein Abenteuer. Es ist so, als würde man versuchen, ein Feuer mit zwei Stöcken anzuzünden, nur dass jemand auf einen Stock gepinkelt hat und jemand anderes den anderen verloren hat, wahrscheinlich im selben schwarzen Loch wie die letzten beiden Teile des Elsa-Puzzles Ihres Kindes. Wann haben Sie das letzte Mal versucht, ein Feuer anzuzünden? Nein, es war nicht, als deine Schwiegermutter dir diesen Overall gestrickt hat, es war, als du eine Pfadfinderin warst!

Sie sind vielleicht keine Pfadfinderin mehr, obwohl Sie die Kekse immer noch ein bisschen zu sehr mögen… aber wenn Sie heute eine Pfadfinderin wären, wie würden Ihre Abzeichen aussehen?

Hier sind einige Ideen, die ich mir ausgedacht habe, um den Ball ins Rollen zu bringen:

Um diesen zu verdienen, müssen Sie mindestens drei Unfälle vom Teppichboden, fünf vom Hartholz und einen vom Autositz entfernt haben. Darüber hinaus müssen Sie mindestens drei Wochen lang mit einem Aufkleber übereinstimmen, und es zählt nicht, wenn Sie ihn dort oben an der Wand hängen lassen. Sie müssen unermüdlich fröhlich und ermutigend sein und nicht einmal schreien, wenn Ihr Kind lacht und direkt auf Ihrem Teppich kackt. Und wenn Sie nicht und es geht immer noch gut, wen interessiert das Abzeichen? Sie haben ein Kleinkind mit Töpfchenausbildung und das ist mehr als eine Million Abzeichen wert.

Wenn Sie an 5 Abenden in der Woche ein Abendessen auf dem Tisch haben, gehört dieses Abzeichen Ihnen. Ja, die Karottenstifte und Erdnussbuttersandwiches zählen; Sie erinnerte sich an das Gemüse! Machen Sie mit Ihrem Gourmet-Selbst weiter.

Diese geht zu der Mutter, die sich den ganzen Tag mit ihren Kindern beschäftigt, die jammern, und sieht, wie sie sich wie Engel mit ihrem Vater benehmen, wenn er durch die Tür geht. Und dann sieht sie ihn nicht einmal schmutzig an oder seufzt selbstmitleidig.

Wenn Sie sich so verhalten, als ob Sie die Berge von Plastikspielzeug mögen, die Ihre Schwiegermutter für Ihre Kinder kauft, und Sie einen Teil ihres Ratschlags befolgen (oder zumindest so tun), sind Sie ein Anwärter auf dieses Abzeichen. Wenn Sie sie mit einem Lächeln auf den Lippen „Mama“ nennen, erhalten Sie zwei davon.

Dies ist das funkelnde, saubere Abzeichen, das Sie für acht Wäscheladungen an einem Tag erhalten. Ja, acht. Wegen der Magengrippe, und nein, du willst es nicht mehr erklären. Dieses Abzeichen ist mit dem…

Dies geht an die Mutter, die mehrere Kinder durch Krankheit pflegt, während sie selbst krank ist. Sie erhalten den Ausweis nur, wenn Ihr Mann auch auf Geschäftsreise ist und ein Sanitärnotfall vorliegt, der die Nutzung aller Toiletten verhindert.

Wenn Sie Ihrer Tochter dieses Jahr einen Elsa-Kuchen gemacht haben und / oder ein paar thematische Cupcakes, persönliche Partyartikel und eine Pappmaché-Replikation des Augenblicks, in dem Elsa und Anna sich umarmen, herausholen können, haben Sie dieses Abzeichen in der Tasche. Hinweis: Wir erwarten, dass Sie es verblüffen.

Wenn Sie die Namen von mindestens vier Müttern von Kindern in der Vorschulklasse Ihres Kindes kennen, sind Sie seit der Geburt Ihres zweiten Kindes zu einem Moms Night Out gegangen und sind in diesem Kalenderjahr ohne Ihre Kinder (oder mit nur einem Kind) zu einer Verabredung gegangen das Baby), Sie haben dieses Abzeichen verdient, Paris Hilton. Achten Sie darauf, auch für die nächste Real Housewives-Show vorzuspielen.

Wenn Sie darauf bedacht waren, jede Sekunde auf die strahlenden, lächelnden Gesichter Ihrer Kinder zu kleben und niemals Facebook, Twitter, Pinterest oder sogar Ihre E-Mails überprüft haben, während Sie anwesend waren, haben Sie sich dieses Abzeichen mit dem Schweiß Ihrer Stirn verdient. Hinweis: Das letzte Mal, dass dieses Abzeichen vergeben wurde, war 2007.

Wenn Sie Ihrem Kind jede Nacht einen guten Abend geküsst haben, mindestens einmal am Tag umarmt und sich einen Grund dafür ausgedacht haben, dass das Reh zu dieser Zeit am Straßenrand war, ohne den Tod zu erwähnen, sind Sie im Rennen. Wenn Sie Ihr Kind auch jeden Tag gefüttert, mindestens einmal pro Woche Gemüse probiert und im Auto Lieder gesungen haben, die Ihr Kind zum Lächeln bringen, haben Sie diese in der Tasche.