Anonim
Bildquelle: Allison Rose Photography

Die meisten von uns würden absolut alles für ihre Schwestern tun. Stehlen Sie ihre Kleidung, schreiben Sie ihnen lustige Bilder um 1 Uhr morgens, machen Sie Screenshots mit einem Doppelkinn… aber die Schwestern Allison Dinkelacker und Dawn Policastro teilen die ultimative Bindung:

Ein Baby.

In Begleitung einiger wunderschöner Fotos von Allison Rose Photography teilten die Zwillingsschwestern auf der Facebook-Seite des Fotografen die frohe Nachricht von dem Baby mit, das sie zusammen hatten:

„Im Jahr 2009, im Alter von 32 Jahren, war Allison mit ihrem ersten Sohn 30 Wochen schwanger, als bei ihr Brustkrebs im Stadium 3 diagnostiziert wurde. Es war so aggressiv, dass sie sofort mit der Chemotherapie beginnen musste. Am Tag nach ihrer ersten Behandlung machte sie ein Sonogramm und das Baby bewegte sich nicht. Mit 31 Wochen hatte Allison an ihrem 33. Geburtstag (den sie mit ihrer Zwillingsschwester Dawn teilt) einen Kaiserschnitt und brachte einen gesunden kleinen Jungen zur Welt. Es war das beste Geburtstagsgeschenk, das sie sich hätten wünschen können.

„Allison erhielt 6 Monate lang Chemotherapie, 35 Bestrahlungsrunden und zahlreiche Operationen. Allison und ihr Ehemann wollten immer ihre Familie mit einem weiteren Kind vervollständigen und ihrem Sohn das Geschwister geben, nach dem er sich sehnte. Da der Krebs jedoch hormonell positiv war, konnte sie selbst kein weiteres Baby tragen. Dawn bot sich großzügig an, ihr Schwangerschaftsträger zu sein. Ihr selbstloser Akt der Liebe und Hingabe hat endlich ihre Träume wahr werden lassen! “

Bildquelle: Allison Rose Photography

Allison Maffettone, die als Fotografin der Schwestern fungierte, erklärte mir, dass sie tatsächlich mit Dawn und ihrem Zwilling zur Mittelschule gegangen sei, aber von ihrer Geschichte so inspiriert war, dass sie sich an die Schwestern wandte, um ihre frohen Neuigkeiten mitzuteilen.

"Ich wusste von Allisons Kampf gegen Brustkrebs", sagte Allison mir. „Ich habe kürzlich von ihrer Schwangerschaft gehört (und davon, dass sie sehr bald fällig sind) und habe sie sofort kontaktiert! Ich dachte, es wäre eine so erstaunliche und inspirierende Geschichte, die geteilt werden sollte, und fragte, ob sie bereit wären, mich sie fotografieren zu lassen und ihre Geschichte zu teilen. “

Allison erzählte mir, dass es „wunderbar“ sei, mit den Schwestern zu arbeiten, und dass die Freude und Liebe, die sie füreinander haben und die wir alle durch ihre Bilder sehen, sich auch in ihrer realen Beziehung widerspiegeln.

"Es ist offensichtlich, dass sie eine besondere Bindung teilen und wie sehr sie sich lieben", sagt Allison. „Sie waren schon immer beste Freunde und unzertrennlich. Ich weiß, dass Dawn Allison in ihrem Kampf so sehr unterstützt hat, besonders seit sie ihre Behandlungen mit einem Neugeborenen zu Hause durchgemacht hat! “

Bildquelle: Allison Rose Photography

Dawn, die zwei eigene Söhne hat, hielt das Geschlecht von Allisons Baby während der gesamten Schwangerschaft für eine Überraschung. Und Allison war begeistert, einen weiteren Jungen, Hudson William, am 5. August in ihrer Familie begrüßen zu dürfen, der sich seinem großen Bruder Dylan in ihrer neuen vierköpfigen Familie anschließt.

Bildquelle: Allison Rose Photography

Nachdem Dawn ihren Sohn zur Welt gebracht hatte, schrieb Allison ihrem Zwilling eine herzerwärmende Nachricht über das wunderschöne Geschenk, das sie ihrer Familie gemacht hatte:

„Als bei mir vor sechs Jahren Brustkrebs diagnostiziert wurde, wusste ich, dass es für Dawn genauso verheerend war, wenn mir gesagt wurde, dass ich Krebs habe. Schließlich haben wir es immer so gesehen, als wären wir eine Seele in zwei verschiedenen Körpern. Dawn begleitete mich zu einem meiner Arzttermine und als wir in meinem Onkologenbüro saßen, sagte er zu mir: "Wenn Sie das überleben, werden Sie nie wieder ein Kind tragen können." Nun, bevor er seinen Satz beendet hatte, sprang Dawn ein und sagte: "Es ist egal, weil ich ihr Kind tragen werde."

„Sie haben dieses Versprechen bei all den verheerenden Hochs und Tiefs gehalten, aber während alledem waren Sie stets optimistisch, haben uns unterstützt und liebevoll um uns gekümmert. Wenn die meisten Menschen während der Kämpfe, die wir erduldeten, aufgegeben hätten, haben Sie einfach alles durchgezogen. Immer und immer wieder, wenn wir dachten, wir sollten aufhören, gaben Sie nie auf. Sie glauben nicht an die Worte "Ich kann nicht". Sie sehen nur "Ich kann", und so oft haben Sie es getan!

Bildquelle: Allison Rose Photography

„Ich habe das schon einmal gesagt, aber ich muss es noch einmal sagen. Dawn, du überraschst mich! Du bist mein Held und ich war noch nie so stolz auf dich. Sie verdienen eine Medaille des Mutes, des Mitgefühls und der Selbstlosigkeit.

„Wie können wir anfangen, Ihnen für die enorme Großzügigkeit und die Opferbereitschaft zu danken, die Sie in den letzten Monaten so bereitwillig gebracht haben? Sie haben uns nicht nur die Erfüllung eines Wunsches gegeben, den wir seit sechs Jahren haben, sondern auch ein ganz neues Leben und eine vierköpfige Familie, von der wir dachten, wir hätten sie nie.

00:51

Ähnliches Video

Eltern schwören auf diesen Hightech-Babyphone - und das aus gutem Grund Babble Buzz

„Es ist offensichtlich, dass viele Menschen in Ihrem Leben Sie für großartig halten. Aber wahrscheinlich kennt niemand das volle Ausmaß Ihrer Fürsorge und Großzügigkeit so gut wie wir.

„Dawn, wir danken dir von ganzem Herzen für alles. Wir sind und bleiben auf ewig dankbar !! Wir sind sehr dankbar für das Geschenk, das Sie Dylan gemacht haben, das Geschenk, ein großer Bruder zu sein, ein Traum, den wir alle hatten und den Sie wahr gemacht haben !!! “

Bildquelle: Allison Rose Photography