Anonim
Bildquelle: Shekira Farrell

Shekira Farrell hat bewiesen, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte - vor allem, wenn es darum geht, das Bewusstsein zu schärfen.

Bei Shekiras Sohn Jaiden wurde Autismus diagnostiziert, als er etwas über 2 Jahre alt war. Kürzlich machte ihr Sohn einen Eindruck im Internet, nachdem er und ein Angestellter des Schönheitsgeschäfts in einem der Ladengänge eine Sonnenbrillen-Modenschau veranstalteten - ein zarter Moment, den Shekira festhielt und der auf Instagram geteilt wurde.

Und jetzt spricht Shekira wieder für ihren Sohn und andere Kinder mit Autismus. Ihr Instagram-Account ist mit Bildern von ihrem Gesicht überflutet, die kunstvoll gemalt sind. Viele ihrer Kreationen sind von großer Bedeutung.

Shekira teilt mit Babble:

„Ich habe im August 2016 mit dem Schminken begonnen. Es war noch nicht einmal ein ganzes Jahr. Ich habe eines Tages nur in den Spiegel geschaut, mir ein paar Farben geholt, Musik gemacht und bin zur Arbeit gegangen. Der erste war ein Zauberer von Oz-Look, den ich mir ausgedacht hatte. Ich habe so viele Ideen und anstatt sie diesmal zu Papier zu bringen, habe ich mein Gesicht als Leinwand verwendet. “

Die Erziehung eines Kindes mit besonderen Bedürfnissen kann eine isolierende, besorgniserregende, stressige und einsame Reise sein. Shekira sagt, als sie anfing, mehr über Autismus zu lernen, lernte sie auch mehr über sich selbst, über ihre Stärke, Kraft und Fähigkeit, anderen auf dem gleichen Weg zu helfen. Und dann nahm sie einen Pinsel und wurde auf einzigartige und erstaunliche Weise eine Aktivistin.

Bildquelle: Shekira Farrell

Wie geht sie mit ihrem Internet-Ruhm um?

„Ich habe es nicht für Likes gemacht“, teilte Shekira mit. „Ich habe es getan, weil ich mich gut gefühlt habe.“ Sie fügt hinzu: „Und obwohl die Bilder auf meinem Gesicht sind, geht es nicht um mich. Ich wollte, dass die Leute tiefer schauen, sich die Details genauer ansehen, die Bedeutung hinter den Blicken. Sehen Sie die Einzigartigkeit. Genau wie beim Autismus. “

Jaiden ist jetzt sechs Jahre alt. Laut seiner Mutter erhält er eine Sprach- und Ergotherapie und beginnt im September die erste Klasse. Jaiden hat im vergangenen Schuljahr die Ehre erwiesen und macht kontinuierlich Fortschritte und Verbesserungen. Er mag Mathematik und Naturwissenschaften, er lernt lesen und er ist künstlerisch, wie Shekira.

Bildquelle: Shekira Farrell

Shekira teilte Babble mit, dass es ihr eine Ehre ist, Jaidens Mutter zu sein.

„Mein Sohn ist nicht nur‚ Autismus '. Aber oft haben die Leute, wenn sie es einmal gehört haben, diese unwissenden Bilder und Vorstellungen, wer er sein sollte, wegen eines Wortes. Ich möchte mithelfen, ein anderes Licht zu werfen, das Kraft, Schönheit, Einzigartigkeit und Individualität hervorbringt. Und die Tatsache, dass ich… so vielen anderen Menschen helfen kann, nur indem ich versuche, die beste Mutter zu sein, die ich sein kann, ist ein Segen. “