Anonim

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag ist nicht als medizinische Beratung gedacht. Konsultieren Sie vor jeder Behandlung einen Arzt oder eine Ärztin.

Mann, lieben wir uns ein paar geniale Eltern-Hacks? Und in dieser Woche hat uns das Internet anscheinend noch einen für die Bücher geschenkt.

Bridge Family Chiropractic aus Mansfield, Texas, hat kürzlich auf Facebook ein Video gepostet, in dem neuen Eltern gezeigt wird, wie sie ein Baby in einem Autositz halten können, ohne dabei den Rücken zu töten. Überall schreien Eltern ein Kollektiv namens „OMG, DUH!“.

Der Trick besteht laut Video darin, den Sitz nicht zu tragen, indem man ihn in der Armbeuge baumelt, was Rücken, Schultern und Hüften belasten kann. Stattdessen können Sie niederknien, Ihren Arm zwischen den Griff und den Sitz legen, Ihre Hand in Richtung des Sitzes drehen und dann aufstehen, während Ihre Hand den Boden hält. Natürlich müssen Sie sich das Video ansehen, um die Idee zu verstehen - aber viele Eltern sind offenbar gespannt darauf, es zu versuchen, da das Video mehr als 3, 5 Millionen Mal angesehen wurde und 10.000 Likes und 53.000 Shares aufweist.

Natürlich ist nicht jeder Hack das A und O für alle (einige antworteten auf das Video, dass sie sich unwohl fühlten oder dass ihr Autositzstil dafür nicht funktionierte). Aber das hindert innovative Eltern nicht überall daran, ihre einfachen Hacks weiter zu teilen, damit andere davon profitieren können.

Nehmen Sie nur Ashley Lillard, die letztes Jahr viral wurde, als sie ihren 5-jährigen Sohn filmte, um ihren brandneuen Trick zum Binden von Schuhen zu demonstrieren. Oder Brooke McDaniel, die im Internet geklatscht hatte, als sie einen billigen Duschwagen nahm und ihn in ein Babyflaschen-Lagerregal verwandelte. Oder Claudia Sorhaindo, die die neue Erfindung ihrer jugendlichen Nichte für das Freihalten eines Babys mitteilte, wenn Sie keine Trage haben - indem Sie sie einfach vor Ihre Shorts mit elastischer Taille stecken! (Okay, so dass man ein Witz gewesen sein könnte.)