Anonim

"Illinois Hospital feiert den vierten Juli mit seinen kleinsten Patienten auf der Intensivstation" erschien ursprünglich in ABC News und wurde mit Genehmigung nachgedruckt.

Bildquelle: Advocate Children's Hospital

Ein Krankenhaus in Illinois sorgte dafür, dass die kleinsten Patienten diesen 4. Juli dieses Jahres feiern konnten.

Das Advocate Children's Hospital in Oak Lawn, Illinois, veranstaltete Anfang dieser Woche eine Party, um den Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten zu feiern. Dabei wurden Babys auf ihren Intensivstationen für Neugeborene in roten, weißen und blauen Kostümen verkleidet.

Bildquelle: Advocate Childrens Hospital

Die Babys wurden nicht nur festlich, sondern auch ihre Eltern, Krankenschwestern und Ärzte nahmen den rein amerikanischen Spaß auf.

"Unsere kleinsten Patienten waren alle in Rot, Weiß und Blau gekleidet, um diese Familien zu feiern, die unzählige Stunden am Bett ihres Neugeborenen verbracht haben", sagte Lisa Parro, die Leiterin für öffentliche Angelegenheiten des Krankenhauses, gegenüber ABC News.

Bildquelle: Advocate Childrens Hospital