Anonim
Bildquelle: Geschwätz

Wenn Sie ein Elternteil mit einem Twitter-Konto sind, twittern Sie wahrscheinlich über Ihre Kinder - und das häufig. Einige der Dinge, die wir gesehen haben (die guten, die schlechten und die sehr, sehr hässlichen), wollen nur geteilt werden, und wer hat überhaupt die Zeit für mehr als 140 Charaktere? Nicht wir. Also los geht's - die lustigsten Tweets von Eltern auf Twitter in dieser Woche. #Bitte

1. A-dorito-ble.

2. Total Wassergymnastik.

Habe ich heute trainiert?

Ja, ich habe alle 3 Jungs gebadet. # MomLife

- Kati Rae Barton (@raekati), 3. Juli 2017

3. Süße Samen.

Ich: * Online Samen anschauen

Kleinkind: Zwiebeln!

Ich: Ja Baby, für den Garten. Was möchten Sie in unserem Garten anbauen?

Kleinkind: CAKE CAKE!

- Mamasaurus (@RawrNeedsCoffee) 3. Juli 2017

4. Word.

Ich nehme auf, was du da runterlegst.

- ich in einem super Dope-Gespräch, aber auch jeden Tag nach meinen Kindern aufzuräumen

- Katie hat nicht (@Pork_Chop_Hair) 2. Juli 2017

5. Nein, wirklich. Verstecke es jetzt.

Wenn Sie etwas lieben, verstecken Sie es vor Ihren Kindern.

- Tiffany Hunter (@lifeattiffanys), 3. Juli 2017

6. Wir denken, die Antwort ist nein.

Gibt es als Elternteil etwas Konfliktreicheres als Ihr Kleinkind, das das Baby weckt, weil es ihm einen Kuss geben wollte?

- David Officer (@Davidofficer), 3. Juli 2017

7. Cheeri-oh, nein.

Schlechte Nachrichten. Es gibt keine Cheerios mehr auf der Welt. Ich weiß das, weil ich sie alle auf dem Rücksitz meines Autos gefunden habe. #Mutterleben #Kleinkind

- Mama ist nicht einfach (@ 1happydisaster) 3. Juli 2017

8. Wir sehen, wie es ist.

2yo, der auf Dreck hinweist und "Ewww" sagt, fühlt sich von dem, der das Chaos an erster Stelle gemacht hat, sehr wertend an. #ToddlerLife #momlife

- Die Mommie-Tagebücher (@mommie_diaries) 3. Juli 2017

9. Wohin gehen sie überhaupt?

2 Wochen alt und wir haben bereits jeden Schnuller verloren, den wir besitzen. #parentingfail

- Betty Nelson (@ mrsbettynelson), 1. Juli 2017

10. Wenn es nur so funktioniert hätte.

Sarah: Papa, ich brauche eine Kreditkarte, damit ich Dinge kostenlos bekommen kann. #parentingfail

- Howard Dierking (@howard_dierking) 2. Juli 2017

11. Oh, Jungs.

Das Leben mit Jungen ist nur ständig zu sagen: "Hör auf, DAS IM HAUS ZU WERFEN!" und sie werfen weiter, weil Kinder nicht zuhören.

- Sarcastic Mommy (@ sarcasticmommy4) 6. Juli 2017

12. Das Gleichgewicht wurde wiederhergestellt.

Rufe meinen Kindern zu, dass sie eine Gallone Sand in ihren Badeanzügen nach Hause gebracht haben; Pünktlich zum Glitzerwechsel von '09 habe ich endlich geputzt.

- Stephanie Ortiz (@Six_Pack_Mom) 3. Juli 2017

13. Wie du willst!

Nachbars nackter Oberkörper, 2yo, brach durch meine Hintertür ein, reichte mir ihre Schuhe und forderte lauthals einen eisigen Knall.

Ich habe einen neuen Lebenstrainer.

- Valerie (@ValeeGrrl), 1. Juli 2017

14. Kaffeeberechnungen.

Zeit, die ich brauche, um mit meinen Kindern eine Tasse Kaffee zu trinken: 13 Stunden, 47 Minuten. 16 mal aufgewärmt.

Ohne Kinder: 9 Minuten. Immer noch heiß. # Momlife

- Bridget Smith Palmer (@bridget_palmer) 3. Juli 2017

15. Sie würden das denken.

Freund ohne Kinder: Sie würden denken, dass Ihre Kinder nach 3 Stunden Schwimmen zu müde wären, um zu kämpfen.

Ich: Bahahahahaha.

- Mama Eule (@Lhlodder) 2. Juli 2017

16. Eine Frage, auf die es keine Antwort gibt.

17. Mama hat ihre Gründe. Viele Gründe.

Sohn: Warum hat Mama geschrien?

[Rückblick auf mich, als sie gähnte und meinen Finger in ihren Mund steckte]

Ich: Sie ist in einer ihrer Stimmungen

- Josh (@iwearaonesie), 3. Juli 2017

18. "Und ich weiß, morgen wird es immer noch dasselbe sein …"

Ich kann nicht sicher sein, aber ich denke, das Lied "Always and Forever" handelt davon, wie lange mein Sohn weinen wird.

- Lauren Mullen (@DraggingFeeties) 5. Juli 2017

19. Hasse den Spieler nicht, hasse das Spiel.

Mit einem Kleinkind zu spielen ist halb Spiel und halb Selbstverteidigung.

- Michael (@MichaelTrying) 2. Juli 2017