Anonim
Bildquelle: Babble

Wenn Sie ein Elternteil mit einem Twitter-Konto sind, twittern Sie wahrscheinlich über Ihre Kinder - und das häufig. Einige der Dinge, die wir gesehen haben (die guten, die schlechten und die sehr, sehr hässlichen), wollen nur geteilt werden, und wer hat überhaupt die Zeit für mehr als 140 Charaktere? Nicht wir. Also los geht's - die lustigsten Tweets von Eltern auf Twitter in dieser Woche. #Bitte

1. Mögen die Chancen immer zu Ihren Gunsten sein.

Oh, deine Kinder sind diese Woche im Mathecamp? Meine veranstalten ihre eigenen Hungerspiele im Hinterhof mit Wiffelballschlägern und Spateln.

- Valerie (@ValeeGrrl), 18. Juli 2017

2. Temporäre Barbie-Tattoos sind auf diese Weise einfacher.

Meine Tochter hat 5 Minuten in ihrem Bad verbracht, um die Tätowierungen von meinen Armen zu entfernen. Ihr Frustrationslevel wächst. #dadlife

- Nathanial Harper (@theNateHarper), 17. Juli 2017

3. Emotionen… versammeln sich!

Meine Familie hatte seit einiger Zeit keine guten Auseinandersetzungen mehr, also gehen wir zu IKEA.

- dadpression (@Dadpression) 15. Juli 2017

4. Präsentation ist alles.

Gibt es ein Öl, das ich auf meinem Kind reiben kann, das weint, weil sein Eis krumm war?

- Jan Moyer (@moyermama), 18. Juli 2017

5. Nur ein weiterer Tag am Strand.

Meine Tochter liebt es, am Strand bis zum Hals im Sand begraben zu sein. Ihr kleines Gesicht leuchtet auf, als ich am nächsten Tag zurückkomme, um sie zu holen.

- Ryan Reynolds (@VancityReynolds), 16. Juli 2017

6. Gut angelegtes Geld.

Das Füttern Ihres Kindes ist wie ein Ölwechsel an Ihrem eigenen Auto.

Es ist chaotisch und ich würde lieber jemand anderem $ 19, 95 dafür bezahlen.

- Ein Träger der Papa News (@HomeWithPeanut) 17. Juli 2017

7. Es ist ein empfindliches Gleichgewicht.

Ein Spaß daran, ein Elternteil zu sein, ist, dass Sie den ganzen Morgen eines anderen ruinieren können, indem Sie das Verhältnis von Milch zu Getreide falsch angeben

- Ash (eine Frau) (@adult_mom), 15. Juli 2017

8. Connected ist der beste Ort, um zu sein.

"Unplugging" ist ein großartiger Weg, um einen schrecklichen Familienurlaub noch schlimmer zu machen.

- Molly England (@bluebonetbabies), 16. Juli 2017

9. Es ist im Grunde eine Voraussetzung.

Wenn Sie beim Aussteigen aus Ihrem Fahrzeug nicht in jedem Ihrer Anhänge etwas haben, können Sie sich dann wirklich als Eltern bezeichnen?

- Mommy Cusses (@mommy_cusses) 16. Juli 2017

10. Bett des Schreckens.

Wenn die Elternschaft mir irgendetwas beigebracht hat, dann ist es, wie man ein Leben am Rande meiner Matratze führt.

- Real American Dadass (@R_A_Dadass), 15. Juli 2017

11. Das wollten wir machen …

Elternschaft bedeutet, dass Sie Ihren Überzeugungen treu bleiben und sie besitzen, wenn ein Gummibär aus Ihrem BH fällt, während Sie sich bücken, um Ihre Schlüssel aufzuheben.

- ThisOneSays (@ThisOneSayz) 18. Juli 2017

12. Das Schuldspiel.

Mein Kind: Sind Dinosaurier echt?
Ich: ja, aber sie sind gestorben
Kid: Warum hast du sie getötet?
M: Hab ich nicht!
Kid: Hast du vergessen, sie wie unsere Pflanzen zu gießen?

- tragischer Verbündeter (@TragicAllyHere) 18. Juli 2017

13. "Wohin gehen wir wieder?"

90% der Kindererziehung wiederholen nur, wohin Sie gehen

- Josh (@iwearaonesie), 18. Juli 2017

14. Größe ist wichtig.

Meine Kinder wollten kleine Pfannkuchen, aber wir haben nur große Pfannkuchen. Also stehe ich hier mit einer Schere und dem zitternden Glauben, dass ich ein guter Vater bin.

- Ruhendes Mitch-Gesicht (@Keurfuffle) 18. Juli 2017

15. Ab hier geht es bergab.

Wenn Sie das Lieblings-Ariel-Shirt Ihres Kindes und ihre Elsa-PJs finden, die MIA waren, sorgen Sie sich, dass Sie für den Tag früh #momlife #toddler den Höhepunkt erreicht haben

- Mamasaurus (@RawrNeedsCoffee), 19. Juli 2017

16. Nichts ist heilig.

Ich: Ich muss das Badezimmer benutzen
Was meine Kinder hören: Ich möchte wirklich, dass Sie mir mit Begeisterung von dem Fehler erzählen, den Sie beim Kacken von #momlife gefunden haben

- Stephanie Vaughngray (@ stepholution83), 19. Juli 2017

17. Aber … neue Notizbücher!

Ich habe meine Kinder gefragt, ob sie Spaß haben wollen, also habe ich sie mitgenommen, um Schulmaterial zu kaufen, und jetzt weinen alle.

- Sarcastic Mommy (@ sarcasticmommy4) 17. Juli 2017

18. Lustig, wie sich Träume ändern.

Ich träumte, mein Kind würde kacken. #Erziehung

- Jason Allred (@jason_allred), 19. Juli 2017