Anonim
Bildquelle: Babble

Wenn Sie ein Elternteil mit einem Twitter-Konto sind, twittern Sie wahrscheinlich über Ihre Kinder - und das häufig. Einige der Dinge, die wir gesehen haben (die guten, die schlechten und die sehr, sehr hässlichen), wollen nur geteilt werden, und wer hat überhaupt die Zeit für mehr als 140 Charaktere? Nicht wir. Also los geht's - die lustigsten Tweets von Eltern auf Twitter in dieser Woche. #Bitte

1. Leckere Füße.

Ich werde nicht zulassen, dass #toddler ihren linken Schuh leckt.
Folglich wird sie nur den richtigen Schuh tragen.
* Seufz * # Mutterleben # Vaterleben # Elternschaft

- motherdaughterstrong (@momDStrong) 10. Juli 2017

2. (Und jeden Tag danach …)

Mutterschaft bedeutet, ein lebendiges und atmendes Menü zu sein. Die heutigen Specials sind die gleichen wie gestern. #momlife

- Cassandra Clark (@ Cassandra86vfr), 10. Juli 2017

3. Ah, die Freuden des Sommers.

Der Pool ist ein lustiger Ort, um Ihren Kindern beim Kampf um aufblasbares Spielzeug zuzusehen.

- Meredith (@PerfectPending), 8. Juli 2017

4. Rätsel gelöst.

Freund: Was ist das für ein Ding, bei dem du immer müde bist, aber niemals Ruhe finden kannst?
Ich: Elternschaft.

- MyMomologue (@MyMomologue) 12. Juni 2017

5. Zumindest wissen wir es jetzt.

Ich kann zuversichtlich sagen, dass wenn ich sterbe, es von einem Baby- oder Hundespielzeug kommen wird, #momlife #parenting #pickupyourdamntoys

- Lizzie A. G (@TheNewAddie) 10. Juli 2017

6. Die Kacke bei der Erziehung.

Meine 3-Jährige kann nicht auf dem Töpfchen sitzen, wenn sie nicht all ihre Stofftiere hat, die sie beobachten.

Sie ist bereits Eltern.

- James Breakwell (@XplodingUnicorn) 11. Juli 2017

7. Tu, was wir sagen, nicht wie wir.

"Finde neue Freunde", sage ich meinen Kindern, während ich im Park durch mein Handy scrolle.

- Ramblin 'Mama (@ramblinma) 9. Juli 2017

8. Wahrscheinlich.

[Die Rächer beobachten]

7YR OLD: Papa, warum wird Hulk so wütend?

ME: wahrscheinlich, weil sein Kind nicht aufhört, während des Films Fragen zu stellen

- Andy H. (@AndyAsAdjective) 9. Juli 2017

9. Sie werden es sehen.

Eltern: Guten Morgen!

Kinder: * Knöchel knacken, Kopf neigen *

- Jennifer S. White (@yenniwhite) 9. Juli 2017

10. Ehrlichkeit ist immer die beste Politik.

"Es tut mir leid zu rennen, aber ich habe nicht mehr die Kraft und den Mut, Eltern in der Öffentlichkeit zu haben."

- mein aktueller Abschied bei jedem Treffen mit Kindern

- Amy Dillon (@amydillon), 8. Juli 2017

11. Hilf uns, interwebz!

Erste Google-Suche des Tages "Wie man ein Kleinkind diszipliniert" #DadLife

- Kris (@KrisBartels), 10. Juli 2017

12. Unsere neue Normalität.

Mein Kleinkind isst so viel Snacks, dass wir keine Snack-Zeit mehr haben. Wir nennen es jetzt einfach Zeit.

- The ParentNormal (@ParentNormal) 10. Juli 2017

13. Gefahr ist unser zweiter Vorname.

Meine Mutter ist in Hawaii von einer Klippe ins Wasser gesprungen und ich bade meine 3-jährige. Man könnte wohl sagen, wir leben beide gefährlich. #momlife

- Erika Scott (@momsquietprayer), 10. Juli 2017

14. Nicht alle Superhelden tragen Umhänge.

Meine Helden waren Prominente und Verfechter des sozialen Wandels. Jetzt ist es jede Mutter von drei oder mehr Jahren.

- Und was für eine Mutter! (@andwhatamom) 9. Juli 2017

15. Finger anbringen.

Kinderarzt: Wie viel Bewegung bekommen Ihre Kinder?

Ich [denke an all die Apps, bei denen sie energisch auf ihre Geräte tippen müssen]: Oh, sehr viel.

- Rodney Lacroix (@ moooooog35), 9. Juli 2017

16. Der Kampf ist real.

Als Eltern beschäftige ich mich ständig mit dem Paradox, jeden Moment zu schätzen und mir gleichzeitig zu wünschen, dass jeder Moment nicht so lange anhält

- Papa und Begraben (@DadandBuried) 9. Juli 2017

17. Kinder sind so schlau.

Meine 5 Jahre nachdem ich absichtlich gefallen bin. "Au! Es tut wirklich weh, kannst du mir mehr Spielzeug besorgen ?!" Für den Fall, dass Sie sich gefragt haben, wie Elternschaft ist

- Alexandra (@MissusBentley), 12. Juli 2017