Anonim

Normalerweise ist Fliegen zum Kotzen. Sie sind müde, das Einchecken ist mühsam, und die Sicherheitskontrolle mit einem oder mehreren Kindern im Schlepptau ist ein wahrer Albtraum. Wenn Sie einsteigen, brauchen Sie nur ein weiches Kissen, ein steifes Getränk oder beides. Das ist es, was diese neueste virale Geschichte so großartig macht.

Treffen Sie Guy Jakubowicz - er ist 2 Jahre alt und süß wie ein Knopf. Am 20. Juli, als Guy und seine Mutter Alya nach einem Besuch bei seiner Oma in Kansas City, Missouri, einen Flug nach Raleigh, North Carolina, bestiegen, sorgte er dafür, dass jeder auf dem Weg zu seinem Sitz eine kleine Portion Glück bekam - in der Form eines Fauststoßes.

Zum Glück wurde der entzückende Moment von Alya eingefangen und später auf der Facebook-Seite von Southwest Airlines geteilt, wo er seitdem über 26.000 Likes und 24.000 Shares erhalten hat.

Das Video zeigt den 2-jährigen Guy, der beiläufig den Gang entlang schlendert und „Hallo“ sagt und mit der Hand gegen jede Person stößt, an der er vorbeikommt. Einige Mitreisende begrüßen ihn mit einem Lächeln, und man trifft sogar seine Fauststoß mit Explosionsgeräuschen. Und wenn jemand nicht sofort die Faust ausstreckte, ließ Guy sie nicht hängen - er wartete einfach, bis sie merkten, was er tat, um sicherzustellen, dass sie ihre Requisiten bekamen.

Seine Mutter sagt Babble, dass Guy definitiv "die ganze Persönlichkeit" ist … ja, sogar um 2!

"Die Menschen fühlen sich von ihm angezogen, aber sein Markenzeichen ist die Faustbewegung", teilt sie mit. „Er tut es, wenn wir Restaurants, Eisdielen, das Fitnessstudio usw. verlassen. Er liebt es, die Leute damit zu begrüßen! Er bringt wirklich viel Freude. “

Ein dickes Lob an Alya, dass er Guys besonderen Auftritt vor der Kamera festgehalten hat - wir alle brauchen diese Woche definitiv die Bestimmtheit, und es tut nicht weh, ein Airline-Video in Ihrem Feed zu sehen, mit dem Sie sich wirklich gut fühlen.

"Die Welt ist im Moment voller negativer Nachrichten und ich bin nur überglücklich, dass mein Sohn so viel Freude verbreiten kann", erzählt Alya Babble. „Ich bin eine stolze Mama… Er hat viele Menschen sehr positiv zusammengebracht. Er schließt niemanden aus und ich hoffe, dass seine unschuldigen Handlungen bei allen Anwesenden Anklang finden. Freude ist überall, wenn Sie sich nur erlauben, sie anzunehmen - oder in diesem Fall mit der Faust dagegen stoßen. “