Anonim

Die Geburt eines Kindes ist ein Ereignis, das ein Elternteil niemals vergessen wird. Emotionen steigen hoch, wenn ein neues Leben in die Welt eindringt. Für eine Familie geschah dieses gesegnete Ereignis auch an einem Tag, an dem ein anderes außergewöhnliches Ereignis stattfand: eine Sonnenfinsternis, die für einen Großteil der Vereinigten Staaten sichtbar war.

Michael Eubanks erzählt Babble, dass er und seine Frau Freedom am 21. August auf dem Weg zum Greenville Memorial Hospital in Greenville, South Carolina, waren, als sie sich zum ersten Mal darüber „lustig machten“, ihre Tochter nach dem historischen Ereignis „Eclipse“ zu nennen.

Bildquelle: Michael Eubanks

Ihre Tochter war erst am 3. September fällig, aber Freedom hatte seit dem frühen Morgen Kontraktionen erlebt, die an Intensität zunahmen. "Wir erkannten, dass unser Scherz über ihren Namen Wirklichkeit werden würde", sagt er.

Das Paar hatte geplant, an diesem Tag die Sonnenfinsternis zu beobachten, da sein Heimatstaat South Carolina einer von 14 Staaten war, die auf dem Weg der Totalität eingeschlossen waren. Aber ihre Pläne änderten sich schnell, als sich herausstellte, dass ihr Baby eigene Pläne hatte.

Stunden später wurde ihr wunderschönes Mädchen geboren, 6 Pfund, 3 Unzen schwer und 19 Zoll lang. Obwohl das Paar ursprünglich vorhatte, ihre Tochter Violet Blaire zu benennen, beschlossen sie, ihren Namen in Eclipse zu ändern, um ihre Geburt zu ehren, die mit dem astronomischen Ereignis zusammenfällt.

Bildquelle: Michael Eubanks

Eclipse und 10 weitere Babys, die am 21. August im Greenville Hospital geboren wurden, erhielten ein „Total Solar Eclipse“ -Erinnerungs-Strampler mit einer lächelnden Sonne und einigen Sonnenfinsternissen.

Auf die Frage, wie das Paar sich über die Aufmerksamkeit fühlt, die sie dem einzigartigen Namen ihrer Tochter geschenkt bekommen haben, sagt Eubanks zu Babble: „Es ist ein gutes Gefühl, dass unsere Tochter alle rassischen und politischen Spannungen für ein bisschen abbauen kann.“ Er hat Recht über das! Die Sonnenfinsternis schien eine Möglichkeit zu haben, Menschen zusammenzubringen, um ein außergewöhnliches Ereignis zu genießen und ihre Unterschiede für einige Zeit zu vergessen.

Bildquelle: Michael Eubanks

"Wir haben viel Unterstützung von den Leuten bekommen", sagt Michael, merkt aber auch an, dass es einige "irrelevante Gegenreaktionen" und Kritik für den Namen gegeben hat. „Aber wir freuen uns. Glücklich, dass wir unseren kleinen Engel zur Schau stellen können “, bemerkt er.

Das Paar wird zweifellos eine einzigartige Geschichte haben, die es seiner Tochter über den Tag ihrer Geburt erzählt, die ihrem einzigartigen Namen entspricht. "Ich hatte das Gefühl, es sollte passieren - sie an diesem Tag zu haben", sagte Freedom Eubanks gegenüber ABC News. Sie sagt, dass sie sie wahrscheinlich "Clipsey" nennen werden.