Anonim

Zu geliebten Menschen herauszukommen, muss eines der schwierigsten, stressigsten und mutigsten Dinge sein, die ein Mensch tun kann.

Unabhängig davon, ob eine Person schwul, bisexuell oder im Übergang ist, befürchten Kinder oft, ausgegrenzt zu werden oder sich zu schämen, wer sie sind. Leider wird es Menschen geben, die eine Person nur nach ihrer Sexualität beurteilen, sodass ein Kind, das weiß, dass es die Unterstützung seiner Eltern hat - besonders früh - alles bedeuten kann.

PFLAG, eine der größten Organisationen des Landes, die die LGBTQ-Community und ihre Familien zusammenbringt, und 3M, eines der weltweit größten Produktions- und Innovationsunternehmen, haben sich zusammengeschlossen, um ein leistungsstarkes neues Programm zu teilen, für das sie sich einsetzen: den Zusammenschluss der LGBTQ-Community und ihre Eltern, um ihre Unterstützung in einer sehr öffentlichen Art und Weise zu äußern.

Die #ParentsComingOut-Bewegung ermutigt geliebte Menschen, Liebes- und Unterstützungsbotschaften zu senden und diese für die ganze Welt zugänglich zu machen. Es gibt Eltern auch eine Plattform, um der Welt zu erzählen, wie erstaunlich ihr Kind wirklich ist - nicht aufgrund dessen, wen sie lieben, sondern aufgrund dessen, wie ihr Kind leben sollte.

Botschaften der Unterstützung und Akzeptanz können nicht nur die Wertschätzung eines Kindes stärken, sondern auch anderen Eltern zeigen, wie wichtig es sein kann, dasselbe zu tun. Die Organisation veröffentlichte ein leistungsstarkes Video, das Familien dabei hilft, ihre Geschichten zu erzählen und zu zeigen, wie effektiv ein paar einfache Worte für ihre Kinder sein können.

Das Video zeigt mehrere Familien, die offen die Coming-out-Geschichte ihres Kindes teilen. Einige Mütter und Väter gaben zu, dass sie anfänglich Schwierigkeiten hatten, die Nachrichten zu hören. Eine andere Mutter glaubte, dass die Art und Weise, wie Eltern auf die Nachrichten reagieren, „den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen kann“.

Bei einem Pride-Event haben die Eltern ihre Liebesbotschaften preisgegeben. Das Video zeigt einen Vater, der die Bewegung eindringlich beschreibt und sagt: "Der Schlüssel zur tatsächlichen Unterstützung eines Kindes liegt in der Herausgabe von dir."

Das Video zeigt auch, wie einige ihrer Kinder diese öffentlichen Botschaften der Liebe und Unterstützung zum ersten Mal sehen und hören:

„Blythe, du wirst immer meine Tochter sein und die Tatsache, dass du eine Lesbe bist, hat keinen Einfluss darauf. Du bist so eine wunderschöne, wundervolle, talentierte Frau geworden. Du machst mich so stolz auf mich, deine Mama. "

„Für meine geliebte CR war es eines der wunderbarsten Dinge, zu sehen, wie Sie sich vollständig in Ihr authentisches Ich verwandeln. Ich habe dich vorher geliebt, ich liebe dich jetzt und ich werde dich für immer lieben. Mit anderthalb Herzen, Mom. «

"Chriss, du inspirierst mich immer in jeder Hinsicht, Mom."

„Wenn Sie das Gefühl haben, unseren Sohn beurteilen zu müssen, ziehen wir es vor, dass er nach seinem Charakter und nicht nach seiner sexuellen Ausrichtung beurteilt wurde. Wir lieben dich, Christopher, Mama und Papa. “

Die Navigation in der Gesellschaft als LGBTQ-Individuum bleibt nicht ohne Konsequenzen. Misshandlungen von anderen können dazu führen, dass sich der Einzelne als weniger als liebenswert betrachtet.

Laut CDC sind „einige LGB-Jugendliche häufiger als ihre heterosexuellen Altersgenossen von negativen gesundheitlichen und lebensbedrohlichen Folgen betroffen. Damit Jugendliche in Schulen und Gemeinden gedeihen können, müssen sie sich sozial, emotional und körperlich sicher fühlen und unterstützt werden. “

Die CDC stellt auch fest: „Positive Erziehungspraktiken, wie ehrliche und offene Gespräche, können dazu beitragen, das Gesundheitsrisiko für Jugendliche zu verringern. Der Umgang der Eltern mit ihrem LGB-Teenager kann enorme Auswirkungen auf die aktuelle und zukünftige geistige und körperliche Gesundheit ihrer Jugendlichen haben. “