Anonim

Einige Mütter sind einfach super chillig und scheinen immer ein bisschen mehr mit den Schlägen der Elternschaft zu rollen als der Rest von uns. Morgan Ramsey von Delightful Stills Photography scheint eine solche Mutter zu sein, und Mann-oh-Mann, ich mache mir Notizen über ihre brillanten Geheimnisse, um den Humor in einem chaotischen Haus zu bewahren.

In ihrem jetzt viralen Post, der über 13.000 Mal geteilt wurde, formuliert Ramsey das Rezept für Glück, das sie immer befolgt, egal wie verrückt die Dinge zu Hause sind.

"Manchmal muss man die Ruhe im Chaos finden", schreibt sie in ihrem Beitrag. „Eines Tages wirst du aufwachen und dich fragen, was mache ich? Warum fühlt sich das nicht richtig an? “

Mädchen, ich war dort.

Bildquelle: Morgan Ramsey / Herrliche Stills Fotografie

Ramsey schildert eine Vielzahl von ärgerlichen Situationen, die Müttern mit Sicherheit graue Haare geben.

"Das Bedürfnis nach ständiger Aufmerksamkeit ist real, wenn Sie mir nicht glauben, fragen Sie meine Kinder", schreibt sie. „Vergiss nicht, dass du auch ein Mensch bist und das Gefühl, vergessen zu werden, ist auch real.“

Und dann kommt ihr Rat:

„Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich über etwas anderes als die Kinder, die Arbeit oder das Geld zu unterhalten. Fragen Sie Ihren Partner nach dem Tag und hören Sie zu, was er zu sagen hat. Minimieren Sie nicht die Belastung, die jeder von Ihnen täglich trägt, vergleichen Sie nicht die Schmerzen. Sprechen Sie immer über die erste Nacht, die Sie getroffen haben. Erinnern Sie sich an den Funken, der Ihre Romantik in Brand gesteckt hat. “

Mit anderen Worten: KOMMUNIKIEREN.

„Ein einfacher Kommentar:‚ Ich liebe es, wenn dein Haar unordentlich ist 'kann einen Tag schneller aufhellen, als die Kinder einen Raum zerstören können “, fährt sie fort. „Ein kurzer Kuss auf die Stirn oder eine enge Umarmung um die Taille, während du das Abendessen kochst, um sie wissen zu lassen, dass du sie schätzt. Manchmal, wenn Sie weinen möchten, lachen Sie stattdessen. Umfassen Sie das herrliche Durcheinander, das Sie sind. "

Und so ist es!

Aber es ist nicht so sehr der Rat, den sie gibt, der bei Facebook-Nutzern überall auffällt - sondern die Tatsache, dass ihre Botschaft von einem Foto begleitet wird, das die chaotische Schönheit der Elternschaft in all ihrer verrückten Pracht festhält.

Auf dem Foto ist ein Kind zu sehen, das barfuß herumläuft, während das andere buchstäblich Müsli in die Luft wirft und auf dem ganzen Boden herumwirft. Und während ich schreie oder weine, wenn ich es wäre, sind Ramsey und ihr Ehemann im Hintergrund lächelnd zu sehen.

Weißt du, wie ich das nenne? #ParentingGoals.

"Ich wollte ein Foto nachbauen, das unseren Alltag darstellt", erzählt Ramsey Babble. „Die meiste Zeit, in der die Kinder beide um nichts Besonderes schreien oder einfach nur das Haus komplett zerstören, haben wir normalerweise diesen Moment der Stille, in dem wir uns ansehen und lachen und uns eine Minute Zeit nehmen, um die derzeitige Spannung abzubauen uns!"

"Ich sage Ihnen, ein Bauchlachen, bevor Sie eine ganze Schachtel Müsli aufsaugen, macht die Sache einfach einfacher!", Fügt sie hinzu.

Ich werde das nächste Mal versuchen, wenn meine Kinder etwas episch zerstören.

Bildquelle: Morgan Ramsey / Herrliche Stills Fotografie

Was tut Ramsey also, um ihre Nerven im Chaos zu beruhigen? Vor allem, wenn es eine Menge Chaos gibt, wenn man kleine Kinder großzieht?

"Einige Dinge, die mir helfen, mich zu zentrieren, schleichen sich für ein paar Minuten weg, sei es im Badezimmer oder auf der Treppe, und schleichen sich nur in einen Kuss oder eine kleine Unterhaltung", sagt sie. „Wir lieben es, Filme zu schauen, nachdem die Kinder ins Bett gegangen sind, oder wir treffen uns in der Küche, während wir das Abendessen kochen und über alles reden, was uns zufällig einfällt! Manchmal fragen sich auch Google Fragen! "

Manchmal reicht es nicht aus, sich daran zu erinnern, sich zu beruhigen, manchmal brauchen Mütter eine Verabredung, um den Funken am Leben zu erhalten - oder zumindest, um eine Pause vom ständigen Strom von Geschäften mit kleinen Kindern zu machen. Für Ramsey bedeutet das Verabredungen.

"Wir haben manchmal Verabredungen, da unsere Kinder die ersten Enkel sind, gehen sie mit ihren Großeltern, weil sie bis zur Unkenntlichkeit geliebt werden", erzählt sie Babble. „In anderen Fällen, wenn das Leben zu voll für sie ist, zahlen wir tatsächlich einen Babysitter, um sie mehrere Stunden lang zu behalten. Gehen Sie online und ich garantiere Ihnen, Sie werden Tonnen qualifizierter Babysitter in Ihrer Nähe finden! "