Anonim

Die kalifornischen Waldbrände forderten Zehntausende Morgen wunderschönes Land. Sie haben Häuser zerstört und Leben genommen. Hilfe kommt aus dem ganzen Land und der ganzen Welt. Und eine Highschool in Napa leistet ebenfalls ihren Beitrag - indem sie die Tiere rettet.

Bildquelle: Emmalee Casillas

Die Vintage High School, die stolz als "Home of the Crushers" bekannt ist, klingt wie jede andere amerikanische High School. Ich stelle mir vor, die Kinder gehen die Hallen entlang, die mit ihren Snapchats verklebt sind, und warten gespannt auf das Fußballspiel am Freitagabend, aber die Vintage High School ist einzigartig.

Emmalee Casillas, Beraterin und Landwirtschaftslehrerin an der Vintage High School, erzählt Babble, dass unter den 1.200 Schülern der Schule ungefähr 140 in ihrem Landwirtschaftsprogramm Napa FFA eingeschrieben sind. Und das sind die Kids, die diese Woche für Schlagzeilen sorgen, um die durch Waldbrände verursachten Verwüstungen zu bekämpfen.

Auf der Vintage Farm, einer kleinen, 3 Hektar großen Farm in Nord-Napa, lernen die Schüler von Casillas etwas über Tiere. Aber als die Brände ihre Gemeinde zu verwüsten begannen, hat sich der Lehrplan drastisch geändert. Casillas erzählt Babble, dass sie und ihre Schüler „seit Sonntagabend um 23 Uhr rund um die Uhr gearbeitet haben“, um Tiere zu retten.

Bildquelle: Emmalee Casillas

„Wir haben Tiere physisch evakuiert, sind in aktive Feuerzonen gegangen und haben sie auf unserer 10 Hektar großen Farm sowie in anderen Evakuierungszentren in der Grafschaft untergebracht“, erzählt sie Babble. Stolz fügte ich hinzu: „Die Kinder haben sich vollständig selbst um die Organisation und Verarbeitung eingehender Tiere gekümmert, da ich schon auf Abruf Tiere evakuieren wollte. Wir verbringen die Nächte in unserer kleinen Scheune und in unseren Fahrzeugen, um sicherzustellen, dass jeder, der sofort evakuieren muss, jederzeit einen Platz für seine Tiere hat. “

Auf die Frage, wie es ihr und dem Team geht, sagt Casillas: „Wir sind müde, aber wir verstehen, dass es eine Aufgabe zu erledigen gibt und Menschen, die unsere Hilfe brauchen.

Beeindruckend! Was für ein inspirierender Lehrer und eine erstaunliche Gruppe von Teenagern.

Bildquelle: Emmalee Casillas

Casillas teilt auch mit, dass ihre Schüler immer noch „lernen“, obwohl ihre Unterrichtspläne derzeit offensichtlich geändert werden. „Derzeit konzentrieren sich die Kinder auf die Gesundheitsfürsorge der Tiere. Wir haben einige aufgenommen, die durch die Brände verletzt wurden. “Sie sagt, dass die Tiere im Rahmen ihrer Pflege eine Wund- und Parasitenbehandlung erhalten. Was für eine erstaunliche Lektion für die Kinder in ihrem Landwirtschaftsprogramm - die Gelegenheit zu haben, sich um verletzte Tiere zu kümmern und zu wissen, dass sie ihren Teil dazu beitragen.

Die Schüler sind auch dafür verantwortlich, „Stifte zu putzen, zweimal täglich zu füttern, Hunde zu führen, Spenden und Vorräte zu organisieren und ein konstantes Inventar der Tiere zu führen“, erklärt Casillas gegenüber Babble. „Sie haben ein System entwickelt, das für sie funktioniert und verstehen, dass Organisation der Schlüssel ist. Ich freue mich zu sehen, dass sie, obwohl ich ihnen nur eine minimale Richtung gebe, ihre kritischen Denkfähigkeiten einsetzen und ihre Ressourcen einsetzen. Sie demonstrieren Lernen vom Feinsten. “

Bildquelle: Emmalee Casillas