Anonim
Bildquelle: Moss View Pflegeheim

Meine Mutter hat mir immer wieder gesagt: „Ich bin immer noch deine Mutter, obwohl du erwachsen bist.“ Sie macht sich immer noch Sorgen. Sie ergreift immer noch die Chance, auf mich aufzupassen - wenn ich krank bin, gestresst oder Hilfe mit den Kindern brauche. Und ich glaube, ich fange endlich an, es zu verstehen, da meine Kinder älter und unabhängiger werden. Ich kann mir vorstellen, sie weit hinter ihren Kindheitsjahren zu „bemuttern“, denn das ist, was Mütter tun. Und eine Mutter aus Liverpool, England, beweist mit Sicherheit, dass diese Tendenz universell ist. Sie ist auch noch nicht fertig mit der Mutter - obwohl sie 98 ist und ihr Sohn 80 Jahre alt ist.

Wie die britische Daily Mail Anfang dieser Woche berichtete, bezog der 80-jährige Tom Keating 2016 das Pflegeheim Moss View in Liverpool, weil er zusätzliche Pflege und Unterstützung benötigte. Und ungefähr ein Jahr später auch seine Mutter Ada.

"Die Mutter und der Sohn, die ursprünglich aus Wavertree stammen, sind unzertrennlich und lieben es, Zeit miteinander zu verbringen, Spiele zu spielen oder Emmerdale anzusehen", berichtet Daily Mail.

Bildquelle: Moss View Pflegeheim

Tom, der nie geheiratet hat, hat immer mit Ada (jetzt eine Witwe) zusammengelebt, daher war dies der nächste logische Schritt, als er nach Moss View ziehen musste. Und die beiden sind glücklicher denn je, wieder vereint zu werden.

"Ich sage Tom jeden Abend eine gute Nacht in seinem Zimmer und ich sage ihm [auch] einen guten Morgen", sagte Ada der Zeitung. „Ich werde ihm sagen, dass ich zum Frühstück runterkomme. Wenn ich zum Friseur gehe, wird er nach mir suchen, um zu sehen, wann ich zurückkomme. “(Bringt dich das nicht direkt ins Herz?)

Ada, eine ehemalige Hilfsschwester, und Tom, ein ehemaliger Maler und Dekorateur, sind jeden Tag zusammen und verhalten sich manchmal wie jede andere Mutter und jeder andere Sohn.

"Manchmal sagt sie" benimm dich "", teilte Tom mit. "Sie kann sich sehr gut um mich kümmern."

Und Ada sagt eines, von dem wir alle wissen, dass es wahr ist: „Du hörst nie auf, Mutter zu sein.“

Bildquelle: Moss View Pflegeheim

Obwohl Tom keine eigenen Kinder hatte, hat Ada noch zwei andere lebende Töchter, so dass beide eine erweiterte Familie haben, die sie oft besucht. Eine solche Verwandte ist Adas Enkelin (und Toms Nichte) Debi Higham.