Anonim

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag ist nicht als medizinische Beratung gedacht. Konsultieren Sie vor jeder Behandlung einen Arzt oder eine Ärztin.

Es war eine harte Woche in meinem Haus. Meine kleine Tochter hat eine Erkältung und wie jedes Baby, das ich jemals getroffen habe, kann sie sich nicht die Nase putzen. Als meine Freundin einen Link zu Diary of a Fit Mamas Instagram veröffentlichte, in dem die brillante Sia Cooper demonstriert, wie sie therapeutische Massagen einsetzt, um den Rotz ihrer Tochter zum Fließen zu bringen, fand ich, dass es einen Versuch wert war.

In dem Video sehen wir Cooper sanft, aber fest das Gesicht ihrer Tochter massieren. Ehrlich gesagt sieht es so entspannend aus. „Ich wollte Ihnen etwas mitteilen, das hilfreich war, da sich mein kleines Mädchen in der vergangenen Woche beim Zahnen erkältet hat“, schrieb sie. Dies erregte sofort meine Aufmerksamkeit, da SAME!

Cooper fährt fort: „Wenn Sie kein Fan von Medikamenten sind, können Sie versuchen, die Nebenhöhlen mit Akupressur und Massage zu behandeln. Wenden Sie einfach direkten Druck mit Ihren Fingerspitzen an und reiben Sie vorsichtig, damit die Drainage fließt. Hilft auch dabei, vorübergehend etwas Druck abzubauen, damit sich Ihre Kleinen besser fühlen können! Funktioniert auch gut für Erwachsene. “

Als Mutter, die sich völlig schuldig gemacht hat, bei fast allen Anzeichen einer Krankheit auf rezeptfreie Medikamente angewiesen zu sein, denke ich normalerweise nicht an natürliche Heilmittel. Aber das hörte sich so an, als könnte ich meinem Baby helfen, besser zu atmen.

"Massage und Akupressur sind so mächtige Werkzeuge, an die die meisten von uns nicht denken und die es schon seit Ewigkeiten gibt - länger als Medikamente", erzählt Cooper Babble. „Nichts ist wohltuender als die Berührung eines Elternteils. Und für mich ist Berührung Heilung, besonders für ein Kind, das sie am dringendsten braucht. Tylenol ist großartig, aber wenn Sie Ihre Hände verwenden können, um die Flüssigkeit aus den Nebenhöhlen zu befördern, werden die meisten Beschwerden beseitigt und das Problem gelöst, anstatt nur die Schmerzen für ein paar Stunden zu behandeln. Nachdem das Tylenol oder die Medikamente aufgebraucht sind, haben Sie immer noch das Problem. “

Als beschäftigte Mutter war mein erster Gedanke, dass ich viel zu beschäftigt war, um Unterricht darüber zu nehmen, wie Akupressur funktioniert, aber Cooper linderte meine Ängste. „Es dauert nur ein paar Minuten! Lohnt es sich nicht, Ihren Kleinen dazu zu bringen, sich besser zu fühlen? Es mag für jeden funktionieren oder nicht, aber es ist eine kostenlose, natürliche Art der Schmerzlinderung für alle - nicht nur für Kinder! “Sie hat vollkommen recht; das war sicher einen Versuch wert.