Anonim
Bildquelle: Babble

Wenn Sie ein Elternteil mit einem Twitter-Konto sind, twittern Sie wahrscheinlich über Ihre Kinder - und das häufig. Einige der Dinge, die wir gesehen haben (die guten, die schlechten und die sehr, sehr hässlichen), wollen nur geteilt werden, und wer hat überhaupt die Zeit für mehr als 140 Charaktere? Nicht wir. Also los geht's - die lustigsten Tweets von Eltern auf Twitter in dieser Woche. #Bitte

1. Es muss eine Methode für diesen Wahnsinn geben!

Ich hätte nie gedacht, dass ich mitten in der Nacht eine Excel-Tabelle erstellen würde, um die (nicht-) Schlafmuster eines Kleinkindes zu verfolgen. #dadlife

- Mike Dürksen (@mikeduerksen) 14. November 2017

2. unhöflich.

Meine 6-Jährigen fragten mich nur, ob die Fernsehsendungen grau waren, als ich ein Kind war. Was denkst du, wie alt ich bin!? #parenting #kidssaythedarndestthings

- Megan Stilley (@MeganStilley) 14. November 2017

3. Schlauer Junge.

Sohn: Mama, kannst du mir ein gelbes Herz ausschneiden?

Ich: Ich gehe auf die Toilette.
Sohn: Oh! In Ordnung!
(Sohn kommt mit gelbem Papier und einer Schere herein.)
Fazit: Antworten Sie nicht, wenn Sie nicht gefunden werden möchten. Anfängerfehler. #Erziehung

- Lisa Lewis (@ Lisarenlewis) 14. November 2017

4. So ahnungslos wie sie kommen.

Ich glaube nicht, dass es 10.000 Stunden dauert, um Experte zu werden.

Ich bin seit mindestens 65.000 Stunden Eltern und habe immer noch keine Ahnung, was ich tue.

- James Breakwell (@XplodingUnicorn), 15. November 2017

5. Taschen für Tage.

Cargo-Shorts mögen aus dem Mode gekommen sein, aber Papa zu sein, erfordert dieses Kleidungsstück, um im Freien mit Kind (ern) leben zu können.

- Theo Gemkow (@LarryBuckles) 13. November 2017

6. Königin der sauberen.

Eine Mutter zu sein bedeutet meistens nur Dinge abzuwischen und sicherzustellen, dass Sie genug Dinge zum Abwischen haben.

- OneFunnyMummy (@OneFunnyMummy) 14. November 2017

7. Warte nur einen Schluck!

Vor dem Kaffee passiert nichts.

Es sei denn, du bist ein Elternteil. Dann passiert viel zu viel vor dem Kaffee

- TwinzerDad (@TwinzerDad) 14. November 2017

8. Die. Ende.

Manchmal liest ein Vater Ihren Kindern Bücher vor und überspringt Seiten, wenn sie nicht hinschauen. Am Ende ergibt die Geschichte keinen Sinn und alle sind verwirrt

- Juan Vidal (@itsjuanlove) 13. November 2017

9. Je mehr Dinge sich ändern …

Ich dachte, als Mutter müsste ich meine Bar-Hopping-Tage aufgeben. Es stellt sich heraus, dass Elternschaft der Barszene sehr ähnlich ist. Alle schreien, alles ist klebrig, es ist immer wieder die gleiche Musik und gelegentlich kotzt jemand. #sahm #momlife #parenting

- Madison Wood (@ohitsmadi_), 15. November 2017

10. Fangen wir einfach von vorne an.

Bin ich der einzige, der auf den Wäschestapel schaut und denkt: "Weißt du, ein Lagerfeuer und ein Einkaufsbummel wären WEG schneller." #MommyBlogger #momlife

- Angie Carrera (@HomeschoolAngie) 15. November 2017

11. Das scheint kaum fair zu sein.

Kinder zu haben macht Spaß, weil Sie Ihre ganze Zeit, Energie und Vitalität in die Versorgung und Versorgung ihrer Bedürfnisse stecken und jede Nacht gemeinsam Ihren Schlaf sabotieren können.

- TheBabyLady (@ thebabylady7) 14. November 2017

12. Alle Teile des Masterplans für die Elternschaft.

Mein Kind bringt mir ununterbrochen Klumpen von Fusseln und Tierhaaren, die er auf dem Boden findet. Er ist sehr stolz auf seine Ergebnisse. Sehen Sie, ich bin keine arme Haushälterin, ich fördere den Kompetenzaufbau und biete endlose Stunden der Unterhaltung. #ToddlerLife

- Sarkastischer Sippy Cup (@srcasticsippycp), 14. November 2017

13. Laß mich in Ruhe.

Mein bisheriger Tag: ging auf einen schönen kleinen Spaziergang, Baby hob ein Blatt auf, Baby aß Blatt, Baby kotzte ein Blatt auf. #momlife

- Adrian Jones (@ amatosich87), 14. November 2017

14. Kluges Trinkdenken.

Ich hinterlasse Essensflecken und Weinglaskreise im wöchentlichen Leseprotokoll meines Sohnes. Wenn er vergisst, seinen Namen darauf zu schreiben, weiß sein Lehrer immer noch, dass er es ist.

- Valerie (@ValeeGrrl), 14. November 2017

15. Diese Parteitage sind vorbei.

16. Warten Sie, haben wir gestern nicht gerade gekocht?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Schwierigste daran ist, Mutter zu sein, jeden Abend etwas für eine Familie zum Abendessen zu machen.

- Cierra Martelon (@ciemar), 14. November 2017

17. Kommode Begleiter.

Wann immer ich mir vorstellte, Mutter zu sein, stellte ich mir immer Kuscheln und Umarmungen vor, aber ich stellte mir nie vor, dass sie passieren würden, während ich auf der Toilette saß. #momlife #toddlerlife

- Marissa? (@ natsmama75) 13. November 2017

18. Gut ausgeruht und bereit, die Welt zu erobern!

Mein Kleinkind hat nur bis 8:15 geschlafen !! Ich bin so froh, dass ich einen Keurig aus dem Fenster werfen konnte. Funktioniert das so?

- Jewel Staite (@JewelStaite), 13. November 2017

19. Komisch, wie das passiert.

Ich habe das Passwort für mein Amazon Prime-Konto geändert und plötzlich möchte jedes Mitglied meiner Familie mit mir sprechen.

- Tina (@TinaRiepe), 14. November 2017

20. Das ist ein teurer Korb.

Schläft mein Baby in seinem Kinderbett?

Oh, meinst du, schreit mein Baby, wenn ich ihn in seinen verherrlichten Wäschekorb lege?
Ja. Ja tut er. #MomLife

- Danielle (@ProfMomgonagall), 16. November 2017