Anonim
Bildquelle: DaShoan Olds

Es war eine Facebook-Geschichte, die DaShoan und Sofia Olds auffiel und ihr Leben für immer veränderte.

Necia, Eric, Erica, Zavian, Dava, Keyon und Gentry waren sieben biologische Geschwister, die in drei verschiedenen Pflegeheimen lebten, als ihre Geschichte in den sozialen Medien geteilt wurde. Sie waren insgesamt zwei Jahre in Pflegefamilien und konnten legal adoptiert werden.

DaShoan und Sofia waren zu dieser Zeit 12 Jahre verheiratet und konzentrierten sich beide auf ihre Karriere. Nachdem sie unmittelbar nach ihrer Hochzeit gemeinsam in den Irak entsandt worden waren, ließen sie sich später in Marianna, Florida, nieder, wo sie schließlich ein großes Traumhaus kauften. Freunde und Familie fragten, warum sie ein so geräumiges Haus gekauft hätten, als nur sie beide da waren. DaShoan sagte Babble, dass der Kauf ihres Hauses im Nachhinein offensichtlich sein sollte.

Am Black Friday im Jahr 2016 übermittelte ihr Sofias Freundin eine Facebook-Geschichte über eine Gruppe von sieben Geschwistern, die eine ewige Familie brauchten. Sofia teilte die Geschichte dann ihrem Ehemann mit. DaShoan erzählte Babble, dass die Geschichte so berührend war und er und seine Frau wussten nur, dass die Kinder ihnen gehören sollten.

Sie schickten eine E-Mail an die Sozialarbeiterin der Kinder, erhielten aber keine Antwort. Sie griffen wieder zu und erhielten im Gegenzug eine Nachricht. Sie stellten fest, dass sich ihre ursprünglichen E-Mails im Spam-Ordner des Arbeiters befanden.

Im Januar begann das Paar mit den Pflegekursen, die für die Adoption erforderlich waren, und im März durchlief es den Homestudie-Prozess, der Interviews, Referenzen, Hintergrundüberprüfungen und mehr umfasste.

Während dieser Zeit traf das Paar die Kinder zweimal und durfte ihnen im April die frohe Nachricht überbringen: Sie wurden zur Adoption zusammengebracht. Und nicht nur einige von ihnen, sondern alle sieben Kinder. Die Kinder würden nicht länger getrennt sein. DaShoan sagte Babble, die Kinder seien „durch das Dach aufgeregt“ und es gebe „Freudentränen“.

Heute leben Necia (12), Eric und Erica (11), Zavian (9), Dava (8), Keyon (6) und Gentry (4) bei ihren Eltern DaShoan und Sofia, die einen strengen Zeitplan einhalten. Nach der Schule machen die Kinder ihre Hausaufgaben und essen einen gesunden Snack, bevor sie zum Training aufbrechen. Dann ist es zu Hause zum Abendessen, Duschen und Schlafengehen. Die Routine beginnt am nächsten Tag wieder.

Bildquelle: DaShoan Olds

Laut der Dave Thomas Foundation warten in den USA fast 150.000 Kinder darauf, in eine ewige Familie aufgenommen zu werden. Das Durchschnittsalter eines Kindes, das auf eine Adoption wartet, beträgt 8 Jahre. Leider altern jedes Jahr 20.000 Kinder ohne die Liebe, Unterstützung und Sicherheit einer Familie aus dem Pflegesystem. Die guten Nachrichten? Pflege Adoption ist kostenlos.

Annahme kann einschüchternd sein, aber DaShoan hat einige Ratschläge. „Wenn du nur darüber nachdenkst, nimm am Unterricht teil. Mach deine Homestudie. Das ist ganz einfach. Machen Sie den Anruf. Sie müssen nicht alles bereit haben. Gehe in die Herzgalerie. Sagen Sie den Leuten, was Sie wollen. Kommunizieren."

Und wenn Sie nicht adoptieren möchten, sondern Kindern helfen möchten, die in ihrem Leben Vorbilder brauchen, bietet DaShoan viele Möglichkeiten, einem Kind zu helfen. Einen Bus fahren. Ein Lehrer werden. Lassen Sie sich für die Pflege von Pflegekindern zertifizieren. Coach werden.