Anonim
Bildquelle: Babble

Wenn Sie ein Elternteil mit einem Twitter-Konto sind, twittern Sie wahrscheinlich über Ihre Kinder - und das häufig. Einige der Dinge, die wir gesehen haben (die guten, die schlechten und die sehr, sehr hässlichen), wollen nur geteilt werden, und wer hat überhaupt die Zeit für mehr als 280 Charaktere? Nicht wir. Also los geht's - die lustigsten Tweets von Eltern auf Twitter in dieser Woche. #Bitte

1. Santa Pfoten!

2. Ohrstöpsel nicht enthalten.

Tipp für Erziehungsprofis:

Manchmal ist es weniger laut, wenn man das Kleinkind auf dem Xylophon wegknallen lässt, als wenn man das Kleinkind NICHT auf dem Xylophon wegknallen lässt.

- Papa und Begraben (@DadandBuried) 17. Dezember 2017

3. Panik beim Töpfchen!

Sich darauf zu verlassen, dass ein Kleinkind Toilettenpapier mitbringt, ist die stressigste Erfahrung der Welt.

- Brandi Amabisca (@GlamWifeBlog) 19. Dezember 2017

4. Wer sagt, dass Eltern dich altern?

Heute Abend habe ich herausgefunden, dass ich mit genau einem Jahr genau zu den Nachbarn gegangen bin, um Feuerwerk auf einer Schulnacht zu schießen. #DadLife

- Diese Papa-Ausgaben (@ManNamedBrady) 18. Dezember 2017

5. Mal sehen, was wir hier haben …

Ich bin mir ziemlich sicher, dass MacGyver den Tag mit dem Zeug, das mein Kleinkind unter der Couch verstopft hat, zehnmal retten kann.

- Ein Überbringer der Vati-Nachrichten (@HomeWithPeanut) 18. Dezember 2017

6. So magisch.

Mitarbeiter im Lebensmittelgeschäft: „Wie läuft der Urlaub?“

Ich: * im Schlafanzug drückt meinen Sohn, der sich ebenfalls im Schlafanzug im schwerfälligen Feuerwehrwagen befindet, während er schweigend nach Kartoffelchips schreit. * „GUT UND SELBST?“

- Bunmi Laditan (@HonestToddler), 18. Dezember 2017

7. Guten Morgen.

Ich liebe es, meinen Kindern das Frühstück zuzubereiten, fast so sehr, wie sie es lieben, es nicht zu essen.

- TheMotherOctopus (@MotherOctopusKJ) 19. Dezember 2017

8. Also haben wir es auf die harte Tour gelernt …

Bei der Elternschaft wird auf Ihrem Telefon ein Kennwort festgelegt, wenn Sie Ihrem Partner vertrauen, nicht jedoch Ihrem Kleinkind. #toddlerlife

- Abenteuerlustiges Baby (@BabyAdventurous) 16. Dezember 2017

9. Elternschaft ist süß.

ME: hi

Kleinkind: nein hi

M: Kann ich mich umarmen?

T: keine Umarmung

M: ein Kuss?

T: kein Kuss

M: Ich liebe dich

T: Nein, ich liebe dich

M: Willst du einen Keks?

T: kein Cookie

[5 Sekunden später]

T: Ok, Keks

- mark (@TheCatWhisprer) 17. Dezember 2017

10. Was haben wir uns gedacht?

Ich * schalte Cartoons aus *

Kleinkind * leert alle Tupperware aus der Schublade, schließt die Haustür auf und versucht zu rennen, wirft vollen Behälter mit Fischfutterflocken auf den Boden. *

Ich * schalte Cartoons wieder ein *

- Kerry Wilson (@whatbabytalk), 17. Dezember 2017

11. Macht der Eltern.

Elternbücher haben mich nie darauf vorbereitet, wie viel Zeit ich damit verbringen würde, nach Ladegeräten zu suchen.

- Rodney Lacroix (@ moooooog35), 19. Dezember 2017

12. Ist das so viel zu fragen?

Alles, was ich zu Weihnachten möchte, ist, dass dieser Elf im Regal verschwindet.

- Ungefilterte Mama (@UnfilteredMama) 19. Dezember 2017

13. Das bringt ihnen bei, anzurufen.

Wenn USDA nach fünf mit einer Umfrage anruft, dürfen sie mit meinen Kindern sprechen. Derzeit führen sie einen leidenschaftlichen Dialog über Paw Patrol.

- Faber (@ dfaber84), 20. Dezember 2017

14. Dieses Kleinkind ist unser Geistestier.

Mein nicht ganz zweijähriger und ich übten heute Zahlen.

Ich: Was ist deine Lieblingsnummer?

Ihn: Essen #kleinkindleben #likefatherlikeson

- Max Saperstone (@Automate_Tests), 17. Dezember 2017

15. Stinkender Seufzer der Erleichterung.

Ich werde heute nicht meine Zähne putzen, also muss ich mit niemandem bei der Vorschulweihnachtsvorstellung sprechen.

- Smash (@bammersacat), 19. Dezember 2017

16. Kleidung wird so überbewertet.

„Ich kann nicht glauben, wie schwer es ist, mein Kleinkind anzuziehen“, sage ich im Schlafanzug, als ich das Haus verlasse.

- Cydni Beer (@themessednest), 19. Dezember 2017