Anonim
Bildquelle: Thinkstock

Wir alle könnten in letzter Zeit ein paar gute Nachrichten gebrauchen, oder? Schauen Sie sich das an: Am Montag verabschiedete New York ein Gesetz, das vorschreibt, dass in allen öffentlichen Toiletten Wickeltische vorhanden sind. Ja, einschließlich Männerzimmer.

Kann ich ein HELL YES bekommen?

Das Gesetz wurde von Rafael Espinal, Mitglied des New Yorker Stadtrats, durchgesetzt, der das Problem bemerkte, als er das Männerzimmer eines örtlichen Einkaufszentrums besuchte und beobachtete, wie ein Vater die Windel seines Babys wechselte, während er sich über das Waschbecken beugte. Espinal war entsetzt und das zu Recht. Als er nachforschte, stellte er fest, dass die meisten Frauentoiletten Wickeltische hatten und die Tatsache, dass die meisten Männer dies nicht taten, ein grober Fehler war (Wortspiel definitiv beabsichtigt).

"Es war schrecklich zu sehen, wie ein Vater die Windel seines Kindes auf einem öffentlichen Waschbecken wechselte, wo sich Hunderte von Menschen die Hände waschen, nachdem sie die Toilette benutzt hatten", sagte Espinal HuffPost diese Woche. "Eltern sollten die Windeln ihrer Kinder mit etwas mehr Würde wechseln, in einem Raum, der hygienisch ist."

Er hat recht; Sie sollten es unbedingt tun. Und ist es nicht erfrischend, wenn sich ein Mann so stark für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt? Ganz zu schweigen davon, dass Espinal nicht einmal ein Elternteil ist!

Natürlich hat auch nicht jede Frauentoilette einen Wickeltisch. Aber Espinal sagt, dass die meisten öffentlichen Frauentoiletten in New York das tun, im Vergleich zu fast keinem Männerzimmer. Diese neue Gesetzgebung wird jedoch an allen Fronten funktionieren und es zwingend erforderlich machen, dass alle Toiletten Wickeltische haben, sowohl für Männer als auch für Frauen.

Selbst ältere Badezimmer müssen laut HuffPost Wickeltische installieren, wenn sie jemals renoviert werden. Und die Gesetzgebung verlangt, dass öffentliche Einrichtungen aller Art teilnehmen - einschließlich Kinos, Restaurants, Cafés und sogar Nachtclubs (ja, wirklich!).

Als zweifache Mutter in New York kann ich Ihnen nicht sagen, wie glücklich mich das macht. Als meine Kinder jung waren, war mein Mann genauso für das Wechseln der Windeln verantwortlich wie ich, und er erzählte mir oft, dass es in den Männerzimmern der Stadt überhaupt keine Wickeltische gab.

Und ja, manchmal waren diese städtischen Badezimmer groß genug, dass er keine Windel darin hätte wechseln wollen, selbst wenn es Wickeltische gegeben hätte. Aber als es ein perfekt sauberes Badezimmer ohne Wickeltisch gab, hat es uns beide wahnsinnig geärgert.

New York City wird die erste große Stadt sein, die diese Änderung vornimmt, aber die Hoffnung ist, dass weitere Städte folgen - und zwar bald. Zitat teilen FacebookPinterest

Es war nicht nur unpraktisch (ich meine, es ist nicht so, dass die Stadt mit anderen sanitären, privaten Räumen überfüllt ist, in denen Babys gewechselt werden), sondern es hat auch das Konzept untermauert, dass nur Frauen für die Kindererziehung verantwortlich sind.

Denken Sie daran: Dies ist auch etwas, was Kinder selbst lernen. Immer wenn ich meine Jungen in ein Frauentoilette brachte, um zu pinkeln, sahen sie oft eine Mutter, die sich über den Wickeltisch hockte und sich um ihr Baby kümmerte. Stellen Sie sich vor, wie stark sie davon betroffen wären, wenn ein Vater dasselbe in einem Männerzimmer getan hätte.

New York City wird die erste große Stadt sein, die diese Änderung vornimmt, aber die Hoffnung ist, dass weitere Städte folgen - und zwar bald. Auch für die Stadt wird es nicht so teuer sein. HuffPost meldet, dass das Installieren von sich ändernden Tabellen nur zwischen 155 und 185 US-Dollar kostet. Und das summiert sich auf jeden Fall: "Es sind niedrige Kosten für einen großen Nutzen", sagt er gegenüber HuffPost.

Derzeit ist keine nationale Gesetzgebung zu diesem Thema in Sicht. Letztes Jahr unterzeichnete Barack Obama jedoch das Babygesetz, wonach alle Bundesgebäude Wickeltische für Mütter und Väter haben müssen. Das ist definitiv ein Anfang, oder? Ich meine, wie großartig wäre es, wenn Toiletten überall mit Wickeltischen ausgestattet sein müssten?

Espinal hofft, dass die heute erlassenen Rechtsvorschriften dies in Zukunft verwirklichen, aber es wird einige Zeit dauern.