Anonim
Bildquelle: Ashley Sargent Photography

Ein Hochzeitskleid hat etwas wirklich Bezauberndes. Als Mutter von drei Jungen fühle ich mich manchmal ein wenig schwermütig, dass ich höchstwahrscheinlich nie in der Lage sein werde, mit einer Tochter Hochzeitskleider einzukaufen.

Schließlich sind es Momente wie die, die Elternschaft so magisch machen. Alleinerziehende Mutter Terri McCaffrey, die vier Töchter alleine großgezogen hat, muss einen dieser besonderen Momente erlebt haben, als sie zugesehen hat, wie ihre älteste Tochter vor 12 Jahren geheiratet hat. Zu dieser Zeit hatte sie eine brillante Idee - eines Tages ein Bild zu besitzen, auf dem alle vier ihrer Töchter in ihren Hochzeitskleidern abgebildet waren.

Es war ein hohes Ziel, aber in den folgenden Jahren schlossen zwei weitere Töchter von McCaffrey, Kasey und Skylar, den Bund fürs Leben. Am 5. Dezember 2017 war dann auch ihre Tochter Nikki verheiratet. Die vier Töchter wussten, dass sie nun einen lang ersehnten Wunsch ihrer Mutter erfüllen können, und baten die Fotografin Ashley Sargent von Ashley Sargent Photography um Hilfe.

Bildquelle: Ashley Sargent Photography

Laut Sargent sind die vier Schwestern „SUPER nah und sehr kontaktfreudig“ und sie wusste, dass dies von Anfang an ein lustiges Fotoshooting sein würde. Einige der Frauen hatten ihre Hochzeitskleider seit Jahren nicht mehr getragen und ich kann mir nur vorstellen, wie es sich angefühlt haben muss, sie noch einmal zu tragen. Ehrlich gesagt, ich bin mir nicht sicher, ob ich ohne Hilfe einer ernsthaften Shapewear wieder in meine passen würde.

Eine von McCaffreys Töchtern, Kasey Culbert, erzählt Babble, dass ihr Kleid "ein wenig eng anliegend" sei, dass es sich aber "großartig" anfühle, es noch einmal zu tragen, und fügt hinzu: "Ich liebe dieses Kleid jetzt genauso sehr wie an unserem Hochzeitstag. Welches Mädchen möchte nicht die Gelegenheit haben, sein Hochzeitskleid wieder zu tragen ?! "

Absolut!

Die vier Frauen machten eine Reihe von Fotos in den Wäldern von Alabama, die ihre wunderschönen Kleider sowie ihre individuellen Persönlichkeiten zeigten. Auf einem der Fotos hatten die Frauen jeweils eine Requisite, die etwas über sie darstellte.

Bildquelle: Ashley Sargent Photography

Die jüngste Schwester Skylar (und die einzige mit Kindern) hielt Windeln in der Hand, um ihre Babys zu repräsentieren. Sie sagt Babble, dass es ein „unglaubliches“ Gefühl war, ihr Kleid noch einmal zu tragen. "Ich hatte sofort Rückblenden zu meinem Hochzeitstag", erklärt sie und fügt hinzu, "ich habe es nicht so ausgefüllt, wie ich es damals getan habe, aber ich habe es wirklich genossen, es noch einmal zu tragen." Ich war von dem Ergebnis der Dreharbeiten begeistert “. Ich stelle mir vor, dass dies ein besonderes Ereignis für die Männer in diesen Frauen war, um ihre Bräute auf diese Weise wieder zu sehen.

Auf dem Requisitenfoto waren auch eine Gitarre von Amber zu sehen, die Musik liebt, ein Schwert von Nikki, das ihre Hingabe an ihren Glauben darstellt, und Sportschuhe von Kasey, die gerne rennt.

Die Kleider sind - wie die Frauen - alle einzigartig, aber die Schwestern hatten eines gemeinsam: tiefe Liebe und Wertschätzung für die Mutter, die viel für sie geopfert hat.

Bildquelle: Ashley Sargent Photography

Tochter Nikki Jordan, die zuletzt verheiratet war, erzählt Babble, dass ihre Mutter ihr „Rock“ ist und fügt hinzu: „Wir wollten nur ihre Selbstlosigkeit und ihr Herz ehren. Sie hat so ein echtes Herz. "

Am Weihnachtstag überreichten die Töchter ihrer Mutter die Fotoserie. Tochter Skylar beschreibt: „Meine Mutter hat die Welt verdient und zu sehen, wie sie reagierte, als wir ihr dieses Foto schenkten, war von unschätzbarem Wert und gleichzeitig emotional.“

Es war der Höhepunkt eines vor langer Zeit gemachten Mutterwunsches und für vier Schwestern eine Gelegenheit, ihre Mutter auf unterhaltsame und unvergessliche Weise zu ehren. "Unsere Reise ist einzigartig, und unsere Mutter hat viel durchgehalten, um sie zu ehren, und alles, was sie für uns geopfert hat, war so großartig", sagt Tochter Kasey Culbert. "Außerdem hatten wir auch Spaß dabei!"