Anonim

Wenn Sie in den Achtzigern ein junges Mädchen waren, stießen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein populäres Zukunftsspiel, bei dem Sie die Buchstaben M, A, S und H oben auf ein Blatt Papier schreiben und dann folgen mussten Anweisungen, die letztendlich alle Geheimnisse darüber preisgeben, wie sich Ihr Leben entwickeln würde.

Mary Katherine Backstrom vom beliebten Blog Mom Babble weiß, wovon ich spreche - und sie fühlt sich ein wenig betrogen. Der Autor hat vor kurzem einen kraftvollen Beitrag über das Erwachsenwerden verfasst, und es wird deutlich, warum so viele von uns das Gefühl haben, dass dieses ganze "Erwachsensein" überhaupt nicht so ist, wie wir es uns vorgestellt haben.

"Ich dachte, das Erwachsenenalter wäre einfach.", Beginnt sie. „Laut MASH sowieso. Jeder musste erwachsen werden und bekam eine Villa, eine Wohnung, eine Hütte oder ein Haus. Du musst einen deiner vier Lieblingsmänner heiraten und hast definitiv Kinder und einen Job. “

Aber natürlich! Zum Glück immer danach und so weiter.

Nur, niemand sagt dir wirklich die ganze Wahrheit. Dass das Leben voller Überraschungen ist und dass es viel schwerer ist, erwachsen zu sein, als wir erwartet hatten.

Backstrom bringt es auf den Punkt:

„Es wurde nicht über Hypotheken, Lebensversicherungen oder Grundsteuern gesprochen. Es gab keine Warnung, dass die Ehe höllisch hart ist oder dass selbst die besten Beziehungen von Zeit zu Zeit dein Herz brechen.

Und omg, Familienplanung? Wer wusste, dass es darum ging, jeden 29. Tag im Monat auf Stöcke zu pinkeln und zu weinen und die Temperatur auf die unangenehmste Weise zu messen - aus Freude, dieses Baby zu haben (oder zwei oder drei). “

Predigen! Als mein Mann und ich unser erstes Baby suchten, dachte ich, ich hätte den richtigen Zeitpunkt gefunden. Wir hatten ein paar Jahre lang Spaß daran, ein Paar zu sein, und dann war es Zeit für Kinder. Meine Schwester und ich hatten sogar vor, gleichzeitig schwanger zu werden, damit wir uns auf ein gemeinsames Treffen freuen können. Nur… es hat nicht so geklappt.

Was geschah, war, dass meine Schwester sofort schwanger wurde und ich mehrere Monate voller Vorfreude war, gefolgt von einer verheerenden Enttäuschung bei jedem negativen Schwangerschaftstest. Schließlich wurde bei mir das Syndrom der polyzystischen Eierstöcke diagnostiziert. Ich hatte das Glück, nach mehr als einem Jahr Empfängnis zu bekommen (ich weiß, dass einige Paare so viel mehr durchmachen), aber es lief definitiv nicht wie geplant.

Backstrom hat den perfekten Begriff, um zu beschreiben, wie es sich anfühlt, wenn das Leben Ihre sorgfältig ausgearbeiteten Pläne auf den Kopf stellt: „Verschiebung passiert.“

„Früher dachte ich, dass das Erwachsenwerden einfach sein würde, aber jetzt ist mir klar, dass es alles andere als das ist. Erwachsen werden ist schwer. So schwer.

Sobald du denkst, du hast das Next Level freigeschaltet und das Ganze herausgefunden, na ja

Kann mal passieren."

Ja, ja, das tut es.

Anschließend erläutert Backstrom einige der Möglichkeiten, wie „Verschiebungen“ im Erwachsenenalter auftreten.

„Du verlierst deinen Job. Ihre Ehe, die gestern ein Stein war, ist jetzt nur noch steinig. Sie erleben eine Fehlgeburt. Oder du wirst nie schwanger. Ihre Hauszahlung wird zu einer unerträglichen Belastung. Oder ein Elternteil wird krank. Du gewinnst fünfzig Pfund und liebst dich nicht mehr. “

Es kann alles manchmal so überwältigend sein.

Natürlich gibt es auch im Leben eine Fülle von Gutem! Es gibt Tage, an denen sich die Sterne ausrichten, oder wie Backstrom es ausdrückt:

„Eines Tages ist die Welt blauer Himmel und Sonnenschein. Sie haben Gold in MASH geschlagen und sind auf Ihr großes Abenteuer gestartet. Es sieht alles so einfach aus und du wirst übermütig.

Du denkst, du hast diese Erziehungssache herausgefunden und diese Finanzsache herausgefunden und diese Lebenssache herausgefunden und die nächste

Kann mal passieren."

In letzter Zeit wurde ich daran erinnert, dass mit der Mutterschaft (und allem anderen) die einzige Konstante Veränderung ist. Gerade als ich mein Kind in seinem eigenen Bett durchschlafen lasse, wird es krank und die Dinge ändern sich. In dem Moment, in dem ich das Gefühl habe, dass in unserem Haushalt alles reibungslos läuft, stehen wir vor einer unvorhergesehenen Herausforderung. Mit diesen Herausforderungen geht jedoch auch Wachstum einher. Wir lernen und werden stärkere und bessere Versionen von uns.

Ich hatte eine „Veränderung“ in meinem Leben, als ich nach der Geburt meines dritten Babys eine postpartale Depression erlebte. Ich hätte nie gedacht, dass ich PPD erleben und es niemandem wünschen würde, und doch… bin ich gewachsen. Ich fand Heilung durch Schreiben und es brachte mich dazu, die freiberufliche Karriere des Schreibens fortzusetzen, von der ich immer geträumt hatte.

Wie Backstrom sagt, ist es wichtig, Vertrauen zu haben. „Du wirst in den schwierigsten Zeiten stärker werden. Sie werden mit dem Wechsel jeder Jahreszeit mehr darüber erfahren, wer Sie sind. Mit jedem Kampf, jedem harten Tag, jedem grauen Haar. “

Absolut.

Backstrom erzählt Babble, dass sie inspiriert war, diesen Beitrag zu schreiben, weil sie „diese Woche ein paar große Veränderungen im Leben erlebt hat“ . Weitermachen ist schwer, aber notwendig. Und hier bin ich gerade. “

Sie sagt auch, dass die Antwort auf ihren Posten Solidarität war. "Ich hatte mindestens hundert private Nachrichten, in denen Mütter ihre Dankbarkeit ausdrückten, dass ich mich ehrlich mit dem Guten und Schlechten des Erwachsenwerdens auseinandersetzte - und die Tatsache, dass es in Ordnung ist, alles anzuerkennen und ein Teil des Lebensprozesses ist."

Ich denke, die einfache Wahrheit ist, dass die meisten von uns das Gefühl haben, ein Erwachsener zu sein, ist viel schwieriger als wir es uns jemals vorgestellt haben, aber auch so schön. Backstrom ist genau richtig, wenn sie dies am Ende ihres Beitrags erklärt:

„Auch wenn das Leben beängstigender und härter und unruhiger ist, als wir es uns jemals vorgestellt haben…

Es ist immer noch gut.

Es ist schwer und es ist verdammt noch mal nicht MASH

Aber es ist gut."