Anonim
Bildquelle: Babble

Wenn Sie ein Elternteil mit einem Twitter-Konto sind, twittern Sie wahrscheinlich über Ihre Kinder - und das häufig. Einige der Dinge, die wir gesehen haben (die guten, die schlechten und die sehr, sehr hässlichen), wollen nur geteilt werden, und wer hat überhaupt die Zeit für mehr als 280 Charaktere? Nicht wir. Also los geht's - die lustigsten Tweets von Eltern auf Twitter in dieser Woche. #Bitte

1. Meister der Kommunikation.

Die Elternschaft hat mir beigebracht, dass ich ein komplettes Gespräch mit jemandem führen kann, ohne eine Ahnung zu haben, was die andere Person vorhat

- Robert Knop (@FatherWithTwins) 6. Februar 2018

2. Der Kampf.

"Ich hatte einmal ein Etikett in meinem Hemd, also weiß ich ein oder zwei Dinge über die Überwindung von Widrigkeiten."

-Toddler Stipendienantrag

- Die Schwiegermutter (@TheMomAtLaw) 4. Februar 2018

3. Das Warten ist der schwierigste Teil.

Niemand sagt Ihnen, wie viel von der Elternschaft nur im Auto auf einem Parkplatz sitzt.

- Nordlichter ? (@ PinkCamoTO) 7. Februar 2018

4. Wir haben große Probleme.

Die Schwangerschaft fühlt sich an wie eine Samstagsstrafe, die niemals endet.

- Jackie Hill Perry (@JackieHillPerry) 6. Februar 2018

5. Das würde buchstäblich stinken.

Wenn Sie mich aus keinem anderen offensichtlichen Grund tot vorfinden, wäre es sicher anzunehmen, dass es sich um Wäsche handelte.

- TheBabyLady (@ thebabylady7) 6. Februar 2018

6. Unser schlimmster Albtraum.

[Kleinkind hat einen schlechten Traum und kriecht ins Bett]

ME: Nun, zumindest ist es süß, dass sie kuscheln wollen.
[Fuß in Rippen]
Miau
[Fuß auf Nacken]
Ich hei
[Fuß in Auge]
ME: Wie viele Füße hast du
[Fuß im Mund]
ME: hmhmph

- actioncookbook (@actioncookbook) 5. Februar 2018

7. Weil sie nur so süß sind.

Dieses Baby saugt mir das Leben ab. Trink mein Wasser, mach mich trocken. Ich esse mein Essen, mache mich hungrig. Meine Gesundheit nehmen, mich krank machen. Warum erschaffen wir diese Monster, die uns tot sehen wollen?

- christine teigen (@chrissyteigen) 3. Februar 2018

8. Schlaue Hosen.

10yo: Diese Hose passt nicht mehr! Sie werden nicht einmal an meinen Beinen vorbeiziehen!

Ehemann: * schaut auf die Hose *…. Sie sollten zuerst versuchen, sie aufzuknöpfen.
10yo: Oh …

Mein Vermächtnis, meine Damen und Herren.

- Jenny Schoberl (@holdin_holden) 6. Februar 2018

9. Dinge auf den Kopf stellen.

Ich machte das Licht an, um meine Kinder aufzuwecken.

Mein 2-Jähriger schaltete es aus und ging wieder ins Bett.

Sie war früher der Familienwecker. Jetzt ist sie der Schlummerknopf.

- James Breakwell (@XplodingUnicorn) 7. Februar 2018

10. Es ist alles Teil des Plans.

Ich habe gelesen, dass bis Februar 80% der Neujahrsvorsätze scheitern.

Die Kekssaison für Pfadfinderinnen hat am 27. Januar dieses Jahres begonnen.

Zufall? Ich glaube nicht.

- InsoMOMniac (@mom_toddler) 5. Februar 2018

11. Dann ist Elternschaft für dich!

Wollten Sie schon immer einmal sagen, dass Mama jetzt nicht hinschauen kann? sie fährt 426 mal während deines pendelns?

- AsKateWouldHaveIt (@KateWouldHaveIt) 7. Februar 2018

12. Fest zusammendrücken.

Meine Kinder haben mehr Zahnpasta auf ihrer Badezimmertheke, als ich in zwei Jahren auf meinen Zähnen verwendet habe.

- Jennifer S. White (@yenniwhite) 6. Februar 2018

13. Elternteil. Schlaf. Wiederholen.

Menschen, die sich gut mit Eltern auskennen, sind dieselben Menschen, die überhaupt nicht frustriert wären, wenn sie die Hauptfigur in Groundhog Day wären.

- 5 Kinder 1 Eigentumswohnung (@ 5kids1condo) 6. Februar 2018

14. Dazwischen gibt es kein.

Was ich an meinen sportlichen Kindern am meisten liebe, ist, wie aktiv ihr Lebensstil ist und auch wie ich nie weiß, ob wir um 15:45 Uhr oder viertel vor Mitternacht zu Abend essen werden.

- Kim Bongiorno (@LetMeStart) 6. Februar 2018

15. Sie nennen ihn nicht Father Time für nichts.

Wenn Sie die Uhren in Ihrem Haus noch nie nach vorne geschoben haben, um die Schlafenszeit zu beschleunigen, sind Sie dann überhaupt so gut wie möglich erziehungsberechtigt?

- Manda Panda Xo (@ MandaPandaXo4) 5. Februar 2018

16. Reden wir in 18 Jahren.

In der Elternschaft sterben die Gespräche.

- OneFunnyMummy (@OneFunnyMummy) 4. Februar 2018

17. Kleinkind Weisheit.

Manchmal mag ich keine Leute. Oder mit Leuten reden. Manchmal mag ich keine Schwestern oder Mädchen. - Penn, fast 3 Jahre alt. #Toddlerprobleme aber auch #Jederprobleme

- Ariana Howard (@arianakimball), 7. Februar 2018

18. "Der Snack, der zurück lächelt."

Egal wie oft du ihnen sagst, nein, ich will keinen Goldfisch.

Sie bekommen Goldfisch.
In den Mund geschoben.
Und dein Auge.
Und dein Ohr. # Elternschaft #Mutterleben #Kind #Infant

- Sabrina Smith (@ Sassy_mom_17) 7. Februar 2018

19. Besser mit dem Alter.

Meine Kleinkinder betrachten alte Cheerios als wären sie ein guter Wein.

"Nach seinem einzigartigen Geruch und seiner Textur zu urteilen, würde ich sagen, dass dies ein Jahrgang im November 2017 ist, der 3 Monate zwischen 2 Sofakissen gealtert ist … köstlich!" #Dadlife #Parenting

- TwinzerDad (@TwinzerDad) 7. Februar 2018