Anonim
Bildquelle: Jay Schwandt

Manchmal vergleichen die Leute Eltern mit „Superhelden“, nachdem sie ein Baby bekommen haben, weil sie erstaunliche Dinge tun - verlorene Schnuller in der pechschwarzen Dunkelheit finden, Monster unter dem Bett hervorjagen, für Nächte wach bleiben. Aber wenn du von einer Mutter und einem Vater sprichst, die buchstäblich 13 Babys hatten, musst du nur deinen Hut umdrehen. So einfach ist das.

In der Tat sind Jay und Kateri Schwandt aus Grand Rapids, Michigan, ein so erstaunliches Paar. Sie haben 13 Söhne in einer Reihe gehabt - und die beste Nachricht ist, sie erwarten ein 14. Baby im April!

Was sind die Chancen, überhaupt so viele Jungen zu haben? Laut Jay haben ihm die Leute gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit, 13 Jungen in einer Reihe zu haben, 1 zu 8.600 oder so beträgt - und die Wahrscheinlichkeit von 14 in einer Reihe springt auf ungefähr 1 zu 16.500.

"Wir haben diese Zahlen nicht persönlich überprüft, aber es macht Spaß, solche Nachrichten zu erhalten!", Erzählt Jay Babble.

Bei so vielen Jungen würde man auch denken, dass sie das Geschlecht von Baby Nummer 14 so schnell wie möglich herausfinden möchten. Aber das Paar hat beschlossen, es für eine Überraschung zu sorgen, was Jay für sie nicht ungewöhnlich hält - es ist nur, wie sie rollen.

"Wir können das Geschlecht des Babys nicht im Voraus herausfinden", sagt Jay zu Babble. „Ich habe immer gesagt, das wäre, als würden Sie Ihre Weihnachtsgeschenke zu Thanksgiving öffnen. Wir freuen uns über die Überraschung und wenn der Moment kommt, sind wir froh, dass wir es nicht herausgefunden haben, bevor das Baby geboren wurde! Das lässt jeden erraten. “

Ungeachtet des Geschlechts des Babys sind die Schwandts jedoch überglücklich, ein weiteres Kind zu haben.

"Es ist fast drei Jahre her, seit wir ein Neugeborenes im Haus hatten, und wir können es kaum erwarten, ein weiteres Baby zu halten", sagte Kateri kürzlich HEUTE.

Jay und Kateri haben in der Vergangenheit öffentlich gesagt, dass sie immer gewusst haben, dass sie eine große Familie wollen. Kateri stammt ebenfalls aus einer großen Familie (sie hat das Glück, 13 von 14 Kindern zu haben!) Und Jay erzählt Babble, dass sie das Leben, das sie bisher aufgebaut haben, einfach lieben.

„Wir lieben einfach alles daran, eine riesige Familie zu haben, und es macht uns Spaß, Dinge zusammen zu machen“, sagt Jay.

Die 13 Jungen der Schawandts sind vom Erwachsenen bis zum Kleinkind alt: Tyler, 25, Zach, 22, Drew, 20, Brandon, 18, Tommy, 16, Vinny, 15, Calvin, 13, Gabe, 11, Wesley, 9, Charlie, 7, Luke, 6, Tucker, 4 und Francisco, 2.

Während offensichtlich einige ihrer Söhne bereits erwachsen sind, sind die meisten noch zu Hause, was die Frage aufwirft: Wie ist ihr Haushalt an einem normalen Tag wirklich? Jay ist begeistert, aber ehrlich:

„Es ist ein Segen, all diese Jungen zu Hause zu haben! Meine Frau sagt immer, dass es manchmal so ist, als würde man in einem Umkleideraum leben. Viel Rauferei und Trickserei! “

Klingt nach einem lustigen, lebhaften Haushalt - der bald noch hektischer wird, wenn das Neugeborene kommt!

Ab sofort genießen die Schwandts ihre 13-jährige Brut und nehmen sich Zeit, wenn es um die Auswahl von Babynamen geht. Immerhin, warum eilen? Es ist besser, das Wunder zu genießen, während es sich entfaltet - zumal, wie die Schwandts der Presse in der Vergangenheit gesagt haben, dieses Baby höchstwahrscheinlich das letzte ist.

"Es fühlt sich einfach so an, als würde es so sein, und wir werden jede Sekunde davon genießen", sagte Jay kürzlich zu WOOD-TV.

Wie sie sollen. Schließlich wird es wahrscheinlich nicht lange dauern, bis die nächste Generation von Schwandts eintrifft und ein Haus voller Enkelkinder genießen kann.

„Darauf freuen wir uns sehr“, sagt Jay. „Wir haben erwachsene Kinder und einige der Freundinnen sind seit vielen Jahren ein Teil unserer Familie. Es wird großartig sein zu sehen, wie unsere Familie im Laufe der Jahre weiter wächst. Die Ferien und Familienferien werden in den kommenden Jahren fantastisch sein. “