Anonim

Als ich eines Tages einkaufte, stieß ich auf ein wunderschönes gewebtes Wurfkissen, das zufällig auch zum Verkauf stand, und schnappte es mir schnell. Ich liebte dieses Kissen. es passte perfekt zur Ästhetik in meinem Zuhause.

Es steht jetzt auf einem hohen Regal in meinem Schrank. Warum? Nun, weil ich drei Söhne habe und es längst aufgegeben habe, überhaupt Wurfkissen zu haben. Wurfkissen bekommen bei Jungen eine neue Bedeutung - sie werden buchstäblich zu Wurfkissen (normalerweise ins Gesicht eines Geschwisters).

Lauren Eberspacher, die beliebte Bloggerin von From Blacktop to Dirt Road, scheint meinen Schmerz zu spüren. Kürzlich schrieb sie einen herzerwärmenden Beitrag über die weiße Couch ihrer Träume. Der aus Pottery Barn; die, die sie ihrem Ehemann verspricht, werden sie eines Tages besitzen.

"Und es wird sauber sein", klagt sie. „Es werden keine Saftflecken darauf sein, es werden keine Apfelkerne zwischen die Kissen geschoben, und es wird nicht nach geronnener Milch riechen. An den Armen, von denen die Kinder abgesprungen sind, werden keine abgenutzten Flecken sichtbar, und die Kissen sinken nicht in die Mitte, von der aus sie auf sie prallen. Wir müssen keine Flecken entfernen oder Backpulver darauf streuen, wenn es jemand nicht rechtzeitig zum Töpfchen schafft. “

Es ist schwer, sich eine solche Couch vorzustellen. Unsere aktuelle Couch weist einige modische Einschnitte auf, als einer unserer Jungs mit einer Schere darauf losging - und wenn Sie in der Mitte sitzen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Ihr Körper fast auf den Boden sinkt.

Eberspacher fährt in ihrem Posten fort, um sich vorzustellen, wie es wäre, wenn Gesellschaft auf ihre makellose weiße Couch kommt.

„Wir müssen das Spielzeug nicht wegräumen. Die Wurfkissen werden immer an ihrem richtigen Platz sein und die Wurfdecken werden immer auf der Armlehne gefaltet, wo sie hingehören, und nicht strategisch so ausgelegt, dass sie die Risse in den Kissen oder die Flecken auf dem Stoff bedecken. Wir werden uns nicht auf winzige Autos setzen oder uns von Barbie-Armen stupsen lassen. Wir werden einfach bei unserer Firma sitzen und den Komfort unserer weißen Couch genießen. “

Ahh … lebe den Traum. Wie wäre das

Und doch, wie Eberspacher es ausdrückt: "Wir werden diese Flecken vermissen." Und die Gründe, die sie vorlegt, werden dich vernichten.

„Es wird bedeuten, dass unsere Kinder nicht mehr so ​​klein sind. Die Armlehnen werden stabil und die Kissen werden flauschig. Ich bin sicher, es wird genauso angenehm, wie wir es uns vorgestellt haben. Aber ich bin sicher, es wird einen Stich geben, wenn wir uns daran erinnern, dass unsere Kinder vor Jahren von unserer Couch gesprungen sind. Sie tun so, als wären sie Superhelden oder würden wilde Abenteuer erleben. Ich denke, eines Tages werden wir die Jahre unserer alten, abgenutzten Couch vermissen. “

Sie hat recht. Genau wie all diese Großmütter, die dir gerne sagen: "Das wirst du verpassen!", Was dich zu der Zeit möglicherweise in die falsche Richtung reibt (weil es immer in einem Moment des Chaos ist, nicht wahr?). Aber es stimmt immer noch.

Eberspacher erzählt Babble, dass sie inspiriert war, den Beitrag zu schreiben, nachdem sie versucht hatte, ihr Zuhause für eine bevorstehende Spring Farmhouse Tour vorzubereiten.

"[Ich] murrte vor mich hin, als ich Flecken herauswischte und Apfelkerne von meiner alten, abgenutzten Couch heraussuchte", erklärt sie und fügt hinzu, dass sie wusste, dass ihre Bilder viel besser aussehen würden, wenn sie eine schöne weiße Couch hätte.

„Mein Mann und ich haben jahrelang überlegt, ob wir diese Pottery Barn-Couch kaufen sollen oder nicht. In Zeitschriften fällt es uns immer auf, oder wir sitzen ein paar Minuten darin, wenn wir im Laden sind. Aber wir haben beschlossen, dass wir nur warten, bis unsere Kinder älter sind, um einen zu kaufen. Warum eine weiße Couch kaufen, wenn sie zerstört wird? “

Ja, ich weiß. Ich weiß es nur zu gut. Aber wie Eberspacher erklärt, gibt es eine Zeit und einen Ort für eine neue Couch - und wir möchten vielleicht nicht, dass sie zu schnell kommt. Eberspacher erzählt Babble, als sie ihre Tochter auf ihrer abgenutzten Couch spielen sah, fiel ihr Folgendes auf:

„Was mich wirklich dazu gezwungen hat, über die sprichwörtliche weiße Pottery Barn-Couch zu schreiben, war meine mittlere Tochter, die auf dem Arm unserer alten, abgenutzten Familiencouch stand. Sie tat so, als wäre sie Gaston aus "Die Schöne und das Biest" - sie schwang ihr Schwert in der Luft und sang zum Gaston-Lied mit. Das ist der Moment, in dem ich davon überzeugt bin, dass dies wirklich die besten und magischsten Jahre unseres Lebens sind. “