Anonim

Letzte Woche veröffentlichte Gap eine neue Anzeige auf Instagram für seine bequemen Schlafhemden #LoveByGapBody. Aber es war nicht nur das wunderschöne Modell oder die weichen, kuscheligen Hemden, die die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zogen. Es war das zweite von zwei Fotos, die in dem Beitrag gezeigt wurden, in dem das Model Adaora Akubilo ihren Sohn liebevoll stillt.

Bildquelle: Lücke

Das Foto wurde schnell viral, und die Benutzer applaudierten begeistert, dass es einen schönen Stillmoment zwischen einer Mutter und ihrem Kind darstellte. Das Foto fühlt sich nicht nur authentisch an, sondern zeigt auch das Stillen eines jungen Kleinkindes und gibt allen Müttern, die nach Ablauf des ersten Lebensjahres stillen, ein besonderes Signal. Dies ist etwas, das Sie normalerweise nicht sehen.

Und zu sehen, wie diese Mutter mit Zuversicht in eine Werbung für eine national anerkannte Marke wie Gap pflegt, ist riesig.

"Liebe das so sehr", schrieb ein Instagram-Benutzer. "Ich bin eine stillende Mutter und du hast keine Ahnung, wie viel mir das bedeutet und stillende Mütter überall."

Andere Benutzer wiesen schnell darauf hin, wie großartig es ist, dass Gap eine farbige Frau ausgewählt hat, die für das Foto stillt.

"Love that Gap wählte eine afroamerikanische Mutter, die ihr Baby pflegt !!!", schrieb ein Benutzer.

"Danke @gap für die Unterstützung von Inklusivität und gleicher Repräsentation!", Schrieb ein anderer.

Und wenn all das nicht von Anfang an großartig und verblüffend wäre, könnten Sie, sobald Sie die Geschichte hinter dem Bild hören, einfach anfangen, von einem Ohr zum anderen zu grinsen.

Adaora Akubilo, das nigerianisch-amerikanische Model hinter der Aufnahme, erzählte der Chicago Tribune, dass ihr Sohn von Anfang an im Rahmen des Fotoshootings gebucht worden war, der Stillabschnitt jedoch ungeplant war und zustande kam, weil… nun, ihr Sohn es brauchte pflegen.

"Ich lasse es sie wissen", erinnerte sich Akubilo. "Sie sagen: 'Oh, mein Gott, natürlich ist es in Ordnung, mach weiter.' Und sie sagten: ‚Du kannst es hier richtig machen. '“

Akubilo erklärte weiter, dass sie die Art von Mutter ist, die sich sehr wohl fühlt, wenn und wo immer ihr Sohn sie braucht, und dass sie froh ist, dass die Gap-Crew einfach mitgemacht hat.

"Ich fühle mich so wohl, wenn ich nur irgendwo meinen Sohn pflege", teilte sie der Zeitung mit. "Wenn mein Sohn stillen muss, werde ich ihn stillen."

Und die Mutter war noch mehr überrascht und stolz, als das Foto der Anker der gesamten Werbekampagne wurde.

"Ich war so glücklich", sagte sie der Chicago Tribune. "Ich hatte das Gefühl, dass es bejahend war."

Bildquelle: Lücke

Das Model hat das Foto auch auf ihrem eigenen Instagram gepostet, wo sie der Fotografin persönlich dafür gedankt hat, dass sie so ein Soldat war und diesen echten Moment zwischen sich und ihrem Sohn festgehalten hat: „@cassblackbird, danke, dass du mit dem Fluss gegangen bist und kühn aufgenommen hast dieser wahre Moment für @gap. "

Wie Akubilo der Chicago Tribune erklärte, hatte sie eigentlich nie damit gerechnet, ihren Sohn so lange zu stillen, und dass ihr Ziel einfach darin bestand, sechs Monate zu erreichen. Aber nach Ablauf der sechs Monate waren sie und ihr Sohn immer noch zufrieden damit, weiterzumachen, und sie dachte: Warum nicht?

Sie sagt, dass sie vor ihrer Entscheidung, so lange zu stillen, etwas nachlässt. Einige Leute fragen sich, warum sie ihren Sohn „noch“ stillt. Und manchmal sind diese Äußerungen definitiv unter ihre Haut gekommen.

„Ich hatte das Gefühl, dass ich etwas falsch gemacht habe“, teilte sie mit. "Insbesondere unsere Gesellschaft unterstützt Frauen, die nach einem bestimmten Alter stillen, nicht sehr."

Und doch ist sie mit Hilfe ihres unterstützenden Kinderarztes einfach weitergekommen - und hat die Erfahrung gemacht, ihren Sohn zu ermutigen. Und genau diese Art von Selbstvertrauen und Bestätigung hofft sie, dass ihr virales Foto ihren Mitmüttern etwas bietet.