Anonim
Bildquelle: Thinkstock

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum so viele Menschen in hohen Gurren mit ihren Babys sprechen. Wenn Sie ein kleines Kind im Haus haben (insbesondere ein Neugeborenes), können Sie die Softies in jedem herausholen. Aber haben Sie sich jemals gefragt, warum wir mit unseren Hunden auch Babysprache betreiben? Und noch besser - wenn unsere Furbabies wirklich wissen, was zum Teufel wir tun?

Eine Gruppe von Forschern des Instituts für Psychologie der Universität York beschloss, dies herauszufinden. Laut den Autoren der Studie nahmen sie zuerst eine Gruppe von Hunden und Menschen und stellten sie in einem Raum zusammen. Als nächstes ließen sie jemanden mit den Hunden in einem normalen Ton sprechen, über etwas, das nicht mit dem Hund zusammenhängt (wie „Ich kann meine Schlüssel nicht finden“). Dann ließen sie eine andere Person Baby Talk (oder "hundegesteuerte Rede") verwenden und etwas Hundebezogenes sagen (wie "Willst du spazieren gehen?"). Danach haben sie gemessen, mit welchem ​​Sprecher die Hunde interagieren wollten - und es waren definitiv diejenigen, die hundegesteuerte Sprache mit hundebezogenen Worten verwendeten.

Aber dann kam die nächste Frage: Mögen die Hunde den Laut des Babys wirklich? Oder reagieren sie nur auf die tatsächlichen Worte selbst (und lachen uns aus, während wir mit unseren singenden Stimmen zu ihnen sprechen)?

Es stellt sich heraus, dass sie unser lächerliches Selbst mögen.

03.03

Ähnliches Video

Dieser Hahn begrüßt jeden Tag seinen Menschen an der Bushaltestelle und das Internet liebt ihn Babble Video

"Als wir die beiden Arten von Sprache und Inhalt vermischten, zeigten die Hunde keine Präferenz für einen Sprecher gegenüber dem anderen", sagte Alex Benjamin, Doktorand am Institut für Psychologie der Universität, gegenüber Science Daily. "Dies legt nahe, dass erwachsene Hunde hunderelevante Wörter mit hoher emotionaler Stimme hören müssen, um sie relevant zu finden."

Also ist es offiziell: Sprechen Sie mit Ihrem Hund in einer Babystimme über etwas, das er hören möchte (AKA „Abendessen!“) Und Sie sind golden.