Anonim
Bildquelle: Thinkstock

Ein motivierender Faktor für dieses Gesetz ist die Tatsache, dass Eltern verhaftet oder untersucht werden, weil sie beispielsweise ihre Kinder von der Schule nach Hause laufen lassen oder alleine in einem Park spielen - etwas, das die meisten von uns, als Kinder, jeden Tag aufwuchsen.

In gewisser Weise lässt die Fülle an Online-Programmen, die es uns ermöglichen, die Noten unserer Kinder, den täglichen Unterrichtsbesuch, verpasste Aufgaben, verspätete Aufgaben, Tests, den Social-Media-Fußabdruck und sogar das, was sie zum Mittagessen gegessen haben, zu überwachen, das Gefühl entstehen, wir sollten dies überwachen sie jederzeit. Immerhin ist das Gefühl, wenn wir den Ball für eine Minute aus den Augen lassen, überlegen Sie einfach, was passieren könnte - besonders in der heutigen Welt.

Und obwohl es unzählige Gründe gibt, warum diese Überwachung manchmal nützlich und notwendig ist, was tut uns und unseren Kindern die unerbittliche Überwachung?

Sen. Lincoln Filmore, der Hauptsponsor der Gesetzesvorlage, erklärte gegenüber Yahoo Lifestyle, dass er die Gesetzgebung einführte, da er der Meinung sei, dass Eltern zwar gute Absichten haben, unseren Kindern aber nicht helfen.