Anonim

Einmal, als mein ältester Sohn 7 Jahre alt war, hat er mich wegen Schokoladenverzehrs verprügelt, nachdem ich ihm ausdrücklich gesagt hatte, dass er keine haben könne. Es war nicht mein stolzester Elternzeitpunkt. Er brachte mich jedoch zurück, indem er einen komisch strengen Brief über die Ungerechtigkeit schrieb. Wir haben darüber geredet, er hat ein Stück Schokolade bekommen, und unsere Familie hat viel gelacht.

Jetzt lacht auch ein anderer Elternteil, nachdem seine Tochter eine kluge und kühne Geste in Richtung Verhandlung über ihre Schlafenszeit gemacht hat.

Der Reddit-Benutzer Ty Underwood veröffentlichte ein virales Bild eines handgeschriebenen Briefes seiner 8-jährigen Tochter Evelyn, in dem dargelegt wurde, warum sie später schlafen gehen sollte. Der Brief, der das Internet zum Leuchten gebracht hat, wurde von einem ernsthaft frühreifen (und entzückend klugen) kleinen Mädchen verfasst, das definitiv kein "Nein" als Antwort akzeptieren wird.

Bildquelle: Ty Underwood

„Liebe Mama und Papa“, beginnt der Brief, „ich weiß, dass du weißt, dass ich keine andere Schlafenszeit haben sollte, aber hier ist, warum… ich bin fast 8, Oli ist nur 4 und hat die genaue Schlafenszeit wie ich, und warum nicht? Ich will es wirklich. Alles Liebe, Evelyn, dein erwachsenes Kind. “

In der Tat ziemlich kühn! Underwood erklärt Babble jedoch, dass er und Evelyns Mutter ihren Kindern immer gesagt haben, dass Weinen und Jammern garantiert sind, um NICHT das zu bekommen, was sie wollen.

"Auch wenn das, was sie wollen oder brauchen, vernünftig ist", sagt er, "ist die Art und Weise, wie sie diese Wünsche und Bedürfnisse zum Ausdruck bringen, genauso wichtig, wenn nicht wichtiger als warum."

Eigentlich hatte Evelyn ihre Eltern schon seit einiger Zeit um eine spätere Schlafenszeit gebeten, aber sie waren entschlossen, sich nicht zu rühren. Das Familiengespräch führte dazu, dass Evelyns Mutter und Vater sich in die Fersen gruben und ihrer peitschenklugen Tochter sagten, dass sie, wenn sie noch einmal fragte, früh ins Bett geschickt würde.

"Ich glaube, sie hat beschlossen, das System zu umgehen", sagt Underwood zu Babble. "Letzte Woche hat sie eines Nachts vor dem Schlafengehen ihren Brief (in einem versiegelten Umschlag) übergeben und Mary [ihrer Mutter] gesagt, dass sie jederzeit verfügbar sein würde, wenn wir den Inhalt dieses Briefes besprechen wollten."

OMG, ich sterbe - dieses Mädchen hat ernstes Chefpotential.

Unnötig zu erwähnen, dass Evelyns Eltern aus dem unglaublich gut verständlichen Brief ein ziemliches Lachen herausholten. Ich meine, nicht wahr? Und obwohl sie einige Tage gewartet hatten, bevor sie etwas darüber sagten, beschlossen sie schließlich, Evelyn ihre große Chance zu geben, ihre Idee zu verteidigen.

"Wir haben beschlossen, dass Art von Klugheit und selbstbewusstem Verhalten belohnt werden sollte, und haben die Tür für Verhandlungen geöffnet", sagt Underwood.

Der neue Deal, der zweifellos nach intensiven Verhandlungen hart erkämpft wurde, hat Evelyn um 20:30 Uhr ins Bett gebracht - aber sie sollte es besser nicht auf sich wirken lassen. Während sie vielleicht ein bisschen später aufbleiben darf, kann sie nur im Bett lesen. Zum Glück, berichten ihre Eltern, ist sie eine unersättliche Leserin. Ihre neue Schlafenszeit kann auch ihre Fähigkeit, aufzustehen und ihr eigenes Mittagessen für die Schule zuzubereiten, nicht beeinträchtigen und sie nicht dazu bringen, zu spät zu kommen. Wenn das passiert, muss sie wieder um 8:00 Uhr ins Bett - wie ihr 4-jähriger Bruder.

"Dies ist nicht das erste Mal, dass sie uns überlistet", teilt Underwood mit Babble. „Als sie 3 Jahre alt war, sagten wir ihr, wenn sie ihr Gemüse nicht zum Abendessen essen würde, könnte sie fertig sein und für den Rest der Nacht ins Bett gehen. Sie stand ruhig auf, zog sich einen Schlafanzug an, putzte sich die Zähne und stieg drei Stunden früher ins Bett. Sie starrte an die Decke, bis es dunkel wurde, und schlief erst dann ein. Es ist schwer, sich über diese Art von Überzeugung aufzuregen. “