Anonim
Bildquelle: Sesame Place®

Es ist nicht jeden Tag, dass Eltern Spaß und sichere Unterhaltung für ihre Kinder mit sensorischen Verarbeitungsschwierigkeiten finden. Aber das wird sich bald ändern.

Sesame Place, der Themenpark in der Sesame Street in Pennsylvania, gab diese Woche bekannt, dass er der erste Themenpark der Welt ist, der als Autismus-Zentrum zertifiziert wurde. Das Personal wird geschult, um Gäste mit besonderen Bedürfnissen wie Sinneswahrnehmung, Kommunikation und sozialen Fähigkeiten zu verstehen, und zwar alle vor der Eröffnung der 38. Saison am 28. April.

"Es ist unser Ziel, jeder Familie einen angenehmen und unvergesslichen Besuch zu bereiten. Wir sind stolz darauf, Gästen mit Autismus und anderen besonderen Bedürfnissen spezielle Dienstleistungen anbieten zu können", teilte Sesame Place in einem Facebook-Beitrag mit.

Bildquelle: Sesame Place®

Zusätzlich zur Schulung des Personals bietet Sesame Place ein spezielles Zugänglichkeitsfahrprogramm an, mit dem „unsere Gäste unsere Attraktionen genießen können, ohne in der Warteschlange zu stehen, wenn der Gast nicht in der Lage ist, dies zu tun.“

Es gibt auch zwei neu renovierte Sensorräume, zwei ausgewiesene Ruhezonen, Parade-Anzeigebereiche mit geringer Wahrnehmung und die Möglichkeit, Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung auszuleihen.

Tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass die Sesamstraße die Wünsche ihres Publikums zum Ausdruck bringt. Im März 2017 enthüllten sie Julia, eine 4-jährige mit Autismus, in ihrer Show. Gäste des Sesame Place können auch Julia treffen und Fotos mit ihr machen.

Bildquelle: Sesame Place®

Kinder mit sensorischen Verarbeitungsstörungen (SPD) können mit einem oder allen fünf Sinnen kämpfen und zu sensorischen Zusammenbrüchen führen. Für Außenstehende mag es so aussehen, als ob das Kind einen Wutanfall hat, aber das Kind ist wirklich nicht in der Lage, sensorische Reize wie laute und unerwartete Geräusche, blinkende Lichter oder etwas anderes angemessen zu verarbeiten. Kinder mit Autismus haben oft auch eine sensorische Verarbeitungsstörung, aber es gibt auch andere Kinder mit SPD und nicht mit Autismus.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, hat der irische Flughafen Shannon im vergangenen Jahr einen Sensorikraum für Kinder mit besonderen Bedürfnissen eröffnet, der mit gedämpftem Licht, Sitzsäcken und sicherer Kletterausrüstung ausgestattet ist. Überforderte Kinder könnten sich vor oder nach der Reise bewegen, ausruhen oder sich neu zusammensetzen.

Aber es sind nicht nur Kinder, die mit Sinnesreizen zu kämpfen haben. Obwohl 1 von 68 Kindern an einer Autismus-Spektrum-Störung leidet, können Erwachsene mit Demenz und PTBS auch sensorische Verarbeitungsschwierigkeiten haben.

Als Mutter eines SPD-Kindes bin ich begeistert, dass die Einrichtungen ein integrativeres Umfeld für alle Gäste schaffen. Zitat teilen FacebookPinterest

Daher ist es schön zu hören, dass das mit Spannung erwartete Aquarium von St. Louis, das im Sommer 2019 eröffnet wurde, diese Woche bekannt gab, dass es das weltweit erste sein wird, das für die Schaffung einer sensorisch freundlichen Einrichtung akkreditiert wurde. Das Personal wird geschult, um sensorische Bedürfnisse zu erkennen und die Gäste bestmöglich zu unterstützen. Das Gebäude wird über einen Sensorraum verfügen, und die Gäste können Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, Zappelwerkzeuge, gewichtete Schoßdecken und verbale Hinweiskarten ausleihen, um einen angenehmeren Besuch zu ermöglichen.