Anonim
Bildquelle: Jodie Johnson

Geld zu finden, das herumliegt, kann eine großartige Prüfung für die Integrität eines jeden sein, besonders wenn Sie auf eine große Menge stoßen.

Und für einen 8-jährigen Jungen in Louisiana war es in der Tat eine großartige Summe - eine 100-Dollar-Rechnung!

Jaron Johnson fand die Rechnung in seinem Walmart-Laden, als er mit seiner Mutter Jodie einkaufte.

"Mein Sohn war ein paar Schritte hinter mir im Supermarkt und kam sofort zu mir, nachdem er die 100-Dollar-Rechnung gefunden hatte", erzählt Jodie Babble. Sie sagt, ihr Sohn war schockiert von dem, was er gefunden hatte, aber dass er sofort das Richtige tun wollte.

Es stellte sich heraus, dass das Geld dem 86-jährigen James Grice gehörte, der von einem festen Einkommen lebt und an diesem Tag, nachdem er das Geld verloren hatte, seine Lebensmittel nicht kaufen konnte. Trotz seines großen Verlusts hatte Grice eine erstaunliche Einstellung zu der ganzen Sache.

"Als ich den Laden verließ, sagte ich:" Herr, lass jemanden, der dieses Geld wirklich braucht, es finden ", sagte Grice kürzlich zu KWTX News. "Wenn ich die Dinge dem Herrn übergebe, mache ich mir keine Gedanken mehr darüber."

Zum Glück für Grice war es ein kleiner Junge mit einem großen Herzen, der auf die fehlende Rechnung gestoßen ist, und er war entschlossen, sie seinem rechtmäßigen Besitzer zu bringen.

Johnson erzählt Babble, dass sie anfänglich misstrauisch war, das Geld einem Walmart-Mitarbeiter zu übergeben. Sie und ihr Sohn nahmen das Geld mit nach Hause, als sie versuchten, herauszufinden, was sie damit anfangen sollten. Als erstes erinnerte Jaron seine Mutter am nächsten Morgen daran, Walmart anzurufen, um herauszufinden, ob jemand gemeldet hatte, etwas vermisst zu haben. Niemand hatte, also gab Jodie dem Laden ihre Kontaktinformationen.

"Gegen 12:00 Uhr an diesem Tag erhielt ich einen Anruf von Mr. Grices Tochter, die sofort erklärte, was mit ihrem Vater passiert war und bestätigte, dass die 100 Dollar herausgefallen waren, als er nach seiner Einkaufsliste griff", erklärt Jodie. "Er merkte es nicht, bis er an der Kasse ankam und nicht für seine Einkäufe bezahlen konnte."

Laut Johnson war ihr Sohn begeistert, die Gelegenheit zu haben, das Geld an Grice zurückzugeben, und das Treffen zwischen den beiden hätte nicht besser verlaufen können.

"Als Mr. Grice durch diese Tür trat, ging er direkt zu Jaron, um ihn zu umarmen", sagt Jodie. „Es war, als hätten die beiden sofort eine Verbindung. Jaron freute sich außerordentlich, Mr. Grices Geld zurückzugeben, besonders nachdem er gesehen hatte, wie dankbar und emotional Mr. Grice war. Es war mit Sicherheit ein besonderer Moment. “

Laut KWTX-Nachrichten zeigte Grice Jaron auch seine Wertschätzung, indem er ihm eine 20-Dollar-Rechnung schenkte und ihm ein paar frische Tomaten versprach - die Jaron zufällig liebt.

Es war eine unwahrscheinliche Freundschaft, die sich zwischen den beiden schnell zu entwickeln schien, und Jodie ist sich sicher, dass diese Erfahrung eine ist, die ihr Sohn nicht so schnell vergessen wird.

"Es war ein besonderer Moment für meinen Sohn", sagt Jodie. „Zu wissen, dass seine Ehrlichkeit und Integrität diesem Senioren mit einem festen Einkommen geholfen hat, war erstaunlich und lohnend für ihn. Herr Grice sagte, dass Jarons ehrbare Tat sein Vertrauen in die Menschlichkeit wiederhergestellt hat. “

Für einen Jungen in diesem Alter war es nicht einfach, eine so erwachsene Entscheidung zu treffen. Ich weiß, dass meine drei Söhne wahrscheinlich die gesamte Xbox-Beute in Betracht gezogen hätten, die eine 100-Dollar-Rechnung bringen könnte, aber Jodie sagt, sie habe immer versucht, ihrem Sohn beizubringen, "das Richtige zu tun, auch wenn niemand hinschaut".

In diesem Fall konnte Jaron den Effekt erkennen, dass das Richtige auf eine andere Person wirken kann, und dass dies an und für sich eine Belohnung sein kann.