Anonim
Bildquelle: Katie Smith

Der Muttertag steht vor der Tür - und nachdem ich mich scheiden ließ und diesen Tag alleine mit meinen Kindern verbrachte, wurde mir klar, dass dieser Tag für verschiedene Mütter verschiedene Dinge bedeutet. Wenn Sie von einem Partner, der etwas plant, sogar etwas Winziges, zu einem Solo werden, hat der Muttertag eine gute Chance, seinen Glanz zu verlieren.

Aber hier ist die Sache: Wenn Sie eine alleinerziehende Mutter oder eine alleinerziehende Mutter sind, lassen Sie den Muttertag nicht vorbeiziehen, ohne etwas für sich selbst zu tun, nur weil Sie nicht mehr verheiratet sind.

Während einige Frauen einen ruhigen Tag zu Hause mit ihrer Familie verbringen möchten, wozu auch das Mitnehmen oder das Abendessen gehört, bitten viele Mütter ihren Partner, die Kinder ein bisschen mitzunehmen, damit sie ein paar Stunden Zeit zum Lesen haben, ein Bad nehmen, ein Nickerchen machen oder alle drei. Es ist auch ein Vergnügen, ein paar Stunden ohne Unterbrechung auszusteigen und sich einen Kaffee oder einen Einkaufsbummel zu gönnen - auch wenn es nur eine Runde um Target ist.

Wenn Sie eine Mutter sind, die in diesem Jahr alleine sein wird und keine Unterstützung benötigt - keine zusätzlichen Hände, niemand, der Ihnen das Abendessen zubereiten oder die Kinder auffordern soll, sich daran zu erinnern, besonders gut zu sein, und Ihnen einen glücklichen Muttertag wünschen - denken Sie an Sie verdienen es trotzdem gefeiert zu werden. Und aus Erfahrung ist es tatsächlich möglich.

Der letzte Muttertag war für mich völlig anders. Es war mein erster Muttertag seit meiner Scheidung und ich war den ganzen Tag allein mit meinen drei Kindern. Ich war mir nicht sicher, was mich erwarten würde und dachte, der Tag würde mich traurig machen, also dachte ich darüber nach, ihn herunterzuspielen und wie einen normalen Tag zu behandeln.

Nur weil niemand da ist, der etwas plant, heißt das nicht, dass du es abschreiben sollst. Zitat teilen FacebookPinterest

Aber ich habe es mir anders überlegt, als mir etwas klar wurde: Jede Mutter verdient einen besonderen Tag (oder sogar ein paar besondere Stunden), unabhängig von ihrer Situation. Und wenn ich ehrlich zu mir selbst war, war es etwas, was ich wollte. Ich wollte, dass meine Kinder sehen, dass ich mich nicht schäme, etwas Besonderes mit ihnen (oder ohne sie) zu tun, um die Tatsache zu feiern, dass ich eine Mutter war.

Meine Kinder sind Teenager und Tweens, und in den Wochen vor dem Muttertag erinnerte ich sie freundlich daran, dass ich etwas tun wollte, damit sich der Tag besonders anfühlt. Ich ließ sie wissen, dass es mir wichtig war und sie hörten zu - jedenfalls größtenteils. Unsere Kinder machen sich wirklich mentale Notizen. Und selbst wenn sie Ihren Wünschen nicht immer nachkommen, möchten sie Ihnen wirklich gefallen, deshalb lohnt es sich, darüber zu sprechen.

Denken Sie auch daran, dass Sie jeden Tag feiern können, dass Sie eine miese Mutter sind - das muss nicht an diesem Tag sein. Vielleicht können Sie einen persönlichen Tag von der Arbeit nehmen oder einen anderen Tag einberufen, wenn niemand verfügbar ist, um sich am aktuellen Tag etwas Zeit zu nehmen. Das Wichtigste ist, wenn Sie sich nach etwas Zeit für sich allein sehnen, bitten Sie ein Familienmitglied, einen Freund oder einen Nachbarn um Hilfe. Wenn Sie Miteltern sind, bitten Sie Ihren Ex, die Kinder für ein paar zusätzliche Stunden zu behalten, damit Sie sich aufladen können. Nochmals - wenn Sie nicht fragen und es wie den besonderen Tag behandeln, an dem es ist, wird es auch niemand anders tun.

Das Essen ist eine große Sache für mich und ich freue mich immer auf die einfachen Dinge wie das Bestellen zum Mitnehmen oder das Abendessen - also ging ich zu einem chinesischen Buffet. Es war nichts Besonderes oder so, aber ich wollte nichts Besonderes. Ich wollte schnell, einfach und fettig. Das, was ich bekam und ich ging unglaublich zufrieden, aber was noch wichtiger war, es war genug.

Sie können sich auch bequem von Ihrem Sofa aus etwas Besonderes online bestellen, eine Massage buchen oder später in der Woche (oder an diesem Tag, wenn Sie es schaffen) einen Freund zum Kaffee oder Mittagessen einladen. Hier geht es darum, sich selbst zu feiern. Ich weiß, wie schwer das ist, aber es ist eine Notwendigkeit, vor allem, wenn Sie als Eltern solo arbeiten, auch wenn es nur ein Teil der Zeit ist. Und es ist die Mühe wert, die Sie darauf verwenden.

Ehrlich gesagt, es gab eine kurze Zeit, in der ich ein bisschen müde war und dachte, der Tag würde nicht besonders erscheinen und könnte mich an alle Muttertage in der Vergangenheit erinnern, als mein Ex unseren Kindern sagte, sie sollten gut sein, lass mich schlafen ein bisschen, oder bring mir Frühstück ins Bett.

Ich weiß, es macht keinen Spaß, das für sich selbst zu planen - und ich weiß, dass es nicht einfach ist, Tage wie diesen oder Ihren Geburtstag allein zu machen. Es gibt immer Schuldgefühle, die sich einschleichen, und Sie sind wahrscheinlich ein Experte geworden, wenn Sie sich sagen, dass Sie nicht die Zeit, das Geld oder die Energie für sich selbst aufwenden müssen.