Anonim
Bildquelle: Thinkstock

Mein Mann und ich haben drei gesunde Babys auf die Welt gebracht. Nach jeder Ankündigung einer Schwangerschaft begannen wir sofort, nach Babynamen zu suchen, und schienen uns natürlich erst kurz bevor unser süßes Bündel Freude bereit war, die Welt zu betreten, auf den perfekten Namen zu einigen.

Wenn Sie ein Kind erwarten (und etwas wie ich sind), haben Sie wahrscheinlich eine laufende Liste von ungefähr sechs Millionen Namen in Ihrem Kopf - zusammen mit einer ganzen Menge Fragen, was genau den perfekten Namen ausmacht.

Solltest du dich für etwas Altmodisches oder Modisches entscheiden? Würde ein schrulliger Vintage-Name zu Ihrem zukünftigen Kind passen, oder halten Sie sich lieber an einen Namen, der bereits in Ihrer Familie vorkommt?

Machen Sie sich bereit für eine Menge neuer Namen - die Social Security Administration hat am Freitag ihre jährliche Top-Babynamensliste für 2017 veröffentlicht, und es gab definitiv einige Überraschungen. Zum Beispiel ist der klassische Jungenname Michael zum ersten Mal seit dem Zweiten Weltkrieg von der Top-10-Liste gestrichen. (Obwohl von einer beeindruckenden Serie die Rede ist!) Emily - eine langjährige Favoritin für Mädchen - hat MIA zum ersten Mal seit 1990 von den Top 10 verdrängt.

Es gibt immer ein paar eindeutige Namen, die dazu neigen, auf der jährlichen Liste aufzutauchen, obwohl sie nicht zu den Top 10 gehören. Für Mädchen stieg der Name Ensley von 2.426 auf die Liste des letzten Jahres bis auf 965. Wer weiß, vielleicht wird Ensley in naher Zukunft in der Liste der beliebtesten Mädchennamen auftauchen. Bei Jungen stieg der klassische Name Wells von 1.419 auf 915. Können Sie sich zwei Geschwister mit dem Namen Ensley und Wells vorstellen? Oh mein Gott, das wäre so süß! (BRB, während ich das zu meiner persönlichen Babynamenliste hinzufüge und erwäge, ein viertes Kind zu bekommen…)

Die neue Liste scheint auch eine Popularität unter klassischen Namen zu widerspiegeln, die ein Vintage-Feeling haben. Obwohl sie alle so süß sind, fällt es mir schwer herauszufinden, welche meine Favoriten sind …

Blättern Sie nach unten, um die Top 10 der Mädchen- und Jungennamen von 2017 zu sehen, und sehen Sie sich die vollständige Liste hier an.

Top 10 Namen für Mädchen

  1. Emma
  2. Olivia
  3. Ava
  4. Isabella
  5. Sophia
  6. Mia
  7. Charlotte
  8. Amelia
  9. Evelyn
  10. Abigail

Top-Namen für Jungen

  1. Liam
  2. Noah
  3. Wilhelm
  4. James
  5. Logan
  6. Benjamin
  7. Mason
  8. Elijah
  9. Oliver
  10. Jakob