Anonim
Bildquelle: Addie Branham

Ich weiß nichts über dich, aber ich bin hoffnungslos süchtig nach The Food Network. Etwas wie jemandem dabei zuzusehen, wie er eine Thunfisch-Tartar-Vorspeise peitscht, gefolgt von einer verrückten Mischung aus Lauch und kurzen Rippen, befriedigt mein Bedürfnis nach Fernsehen für Erwachsene in der Nacht. Zugegeben, meine eigenen Kochkünste reichen nicht allzu weit über Hühnernuggets und Tacos hinaus, aber wenn ich einen 7-lagigen LEGO-Kuchen mit blauem Fondant auf Cake Boss sehe, denke ich irgendwie: „Ich frage mich, ob ich das könnte?“ (Spoiler-Alarm) : Ich kann wahrscheinlich nicht, aber es schadet nicht zu träumen.)

Addie Branham muss jedoch nicht träumen. Ihre Talente für das Backen von Kuchen können mit nichts mithalten, was ich bei The Food Network gesehen habe - und sie ist erst 12 Jahre alt!

Bildquelle: Addie Branham

Die in Lehi, Utah, geborene Besitzerin von Miss Addie's Cakes (ja, sie führt ihr eigenes Geschäft - sie ist so gut) und sagt, dass sie es geliebt hat, in der Küche zu sein, seit sie denken kann. Tatsächlich erzählt ihre Mutter Traci Babble, dass Addie und ihre Freunde schon als kleines Kind vorgaben, bei einem Reality-TV-Backwettbewerb mitzumachen. Und jetzt als Tween ist Addie auf dem besten Weg, genau das zu tun.

Nachdem Addie bereits an lokalen Kuchenwettbewerben teilgenommen hat und auf ihrer Instagram-Seite ihre atemberaubenden Kreationen gezeigt hat, gewinnt sie immer mehr nationale Aufmerksamkeit für ihre Talente. Tatsächlich sagte Pepsy Garcia, eine Konditorin, die kürzlich an Cake Wars teilnahm, gegenüber Deseret News, dass sie dank ihres Talents davon ausgeht, dass Addie eines Tages ihre eigene Tortenschau leiten wird.

Bildquelle: Addie Branham

Addies Konditor-Talente sind jedoch nicht nur zum Spaß da. Sie erzählt Babble, dass das Backen ihr über die Jahre hinweg geholfen hat, einige schwierige Herausforderungen zu meistern, darunter den Einsatz ihres Vaters in Afghanistan und den Kampf ihrer Mutter gegen Krebs.

"Als mein Vater weg war und meine Mutter krank war, habe ich mir große Sorgen gemacht", sagt sie. „Und bekam manchmal Bauchschmerzen. Aber als ich Kuchen backte und dekorierte, half es mir, mich an alles zu erinnern, was um mich herum vorging. “

Die gute Nachricht ist, dass es Addies Mutter Traci viel besser geht, und ihr Krebs ist offiziell in Remission. Addies Vater hat sich nach 30 Dienstjahren ebenfalls aus dem Militär zurückgezogen, sodass er noch viel mehr Zeit hat, um die Kreationen seiner Tochter zu probieren und sie anzufeuern. (Er überraschte die Familie kürzlich sogar mit einer unerwarteten Heimkehr!)

Bildquelle: Addie Branham

Das Backen von Kuchen war jedoch in schwierigen Zeiten mehr als nur eine große Ablenkung. Es hat Addie auch geholfen, ihre Schüchternheit und Unsicherheit zu überwinden, mit der viele Kinder konfrontiert sind.

"Ich bin sehr schüchtern und habe mit meinem Selbstvertrauen zu kämpfen, aber die Erkenntnis, dass ich ein großes Talent für etwas habe, das mir wirklich Spaß macht, hat mir geholfen", sagt Küchenchef Addie gegenüber Babble. „Ich werde immer noch still, wenn ich mit Leuten reden muss - besonders mit Leuten, die ich nicht kenne. [Aber] mein eigenes Geschäft zu besitzen hat mir geholfen, kontaktfreudiger zu sein. “

Bildquelle: Addie Branham

Wie sieht die Zukunft eines Stars wie Addie aus? Für den Anfang sagt sie, dass sie wirklich eines Tages nach Paris gehen möchte, um eine Kochschule zu besuchen. „Meine beste Freundin und ich haben immer davon gesprochen, eines Tages eine eigene Bäckerei zu besitzen“, teilt sie mit.