Anonim

Ich glaube nicht, dass ich meine alleinerziehende Mutter wirklich geschätzt habe, bis ich selbst Eltern geworden bin. Als ich um 3 Uhr morgens den Flur entlang ging und unter Tränen versuchte, mein kolikartiges Neugeborenes zu beruhigen (ja, wir beide weinten), fiel mir ein, wie ich vor all den Jahren an meine eigene Mutter gedacht hatte. Meine Schwester war noch ein Kind, als mein Vater ging, und meine Mutter kümmerte sich weiterhin um uns beide, arbeitete ganztägig und war im Allgemeinen die starke, verdammte Mutter, der sie keine andere Wahl blieb, als es zu sein.

Ich lasse mich weiterhin von jeder einzelnen Mutter inspirieren, die ich treffe. Deshalb hat mich die bemerkenswerte Geschichte von Briana Williams total umgehauen. Die 24-Jährige ist nicht nur eine starke alleinerziehende Mutter von Evelyn, sondern hat auch während des Jurastudiums ihre kleine Tochter zur Welt gebracht. Und nicht irgendeine juristische Fakultät, meine Freunde, sondern die Harvard Law School.

Ja; während sie die bezaubernde Evelyn alleine großzog, Kinderbetreuung arrangierte, studierte, die Nacht durchzog… die ganzen neun Meter. Mütter sind wirklich erstaunlich, nicht wahr?

In einem Instagram-Post, der diese Woche viral wurde (in dem sie und Evelyn beide Mützen und Roben tragen), gibt Williams zu, wie anstrengend das Ganze war.

"Zu sagen, dass mein letztes Jahr der juristischen Fakultät mit einem Neugeborenen und als alleinerziehende Mutter eine Herausforderung war, wäre eine Untertreibung", schrieb Williams in ihrer Überschrift. "An manchen Tagen war ich mental und emotional so müde, dass ich mein Bett nicht verlassen habe."

Auch Evelyns Geburt war keine Kleinigkeit. Tatsächlich wurde sie mitten in der Abschlussprüfung geboren, als Williams kaum eine Pause einlegen konnte, um ihre Tochter in die Welt zu führen.

"Ich bin im April zur Wehen gegangen - während der Abschlussprüfung", schreibt sie. „Ich habe sofort eine Nebenhodenbehandlung beantragt, damit meine Wehen meine Familienrechtsnote nicht beeinträchtigen. Und mit Tränen in den Augen habe ich es geschafft. “

Sprechen Sie über eine unglaubliche Multi-Tasking-Mama.

Bildquelle: Kate L. Photography

Williams hat Evelyns Bedürfnisse mit ihrem Studium in Einklang gebracht und erklärt, dass es nicht immer so einfach war, die Kinderbetreuung als alleinerziehende Mutter sicherzustellen, wie es sich anhört. Es gab Zeiten, in denen ihre Kinderbetreuungspläne scheiterten und sie sogar ihre Tochter zum Unterricht bringen musste (und ein großes Lob an ihre Professoren, die dies erlaubten!).

„Ich hatte mit zuverlässiger Kinderbetreuung zu kämpfen“, teilte die Mutter mit. „Es war nicht untypisch zu sehen, wie ich mit Evelyn in ihrer Kutsche durch Wasserstein zum Studiendekanat raste und DOS fragte, ob sie sie für ein paar Stunden behalten könnten, bis der Unterricht beendet war. Wenn nicht, müsste sie nur mit mir zum Unterricht kommen. “

Wenn Williams für Sie wie ein Superheld klingt, sind Sie nicht allein. Tausende von Kommentatoren fanden ihren Beitrag inspirierend, viele von ihnen alleinerziehende Mütter, die aus erster Hand wissen, wie schwierig es ist - auch wenn Sie kein Jurastudium absolvieren.

Aber Williams weist schnell darauf hin, dass ihre Realität nicht immer perfekt für Bilder und soziale Medien geeignet ist. Sie sagt, dass ihre Erfahrung hart und emotional anstrengend war und dass sie manchmal bezweifelte, ob sie es überhaupt schaffen würde.

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich mit 24 Jahren als alleinerziehende Mutter eine der intellektuell strengsten und herausforderndsten Positionen meines Lebens durchstehen könnte", teilte Williams in ihrem Beitrag mit. "Instagram kann das Leben der Menschen nahtlos erscheinen lassen, aber diese Reise war herzzerreißend."

In Verbindung stehender Beitrag Jenna Dewan öffnet sich über das Co-Parenting nach ihrer Spaltung und das Finden ihrer "neuen Normalität"

Aber sie hat es geschafft. Sie hat es geschafft. Und sie beendet ihren Posten mit einer Widmung an ihre schöne Tochter, in der Hoffnung, dass ihre Erfahrung Evelyn in den kommenden Jahren ein Beispiel geben wird.

(Gewebewarnung voraus.)

„Evelyn - sie sagten, dass ich das wegen dir nicht schaffen würde“, schreibt die stolze Mutter. „Weiß nur, dass ich das getan habe, WEIL IHR SEID. Danke, dass du mir die Kraft und den Mut gegeben hast, unbesiegbar zu sein. Lass uns alle ihre Chancen übertreffen, Baby. "

Wenn all dies nicht ausreichte, um Sie in Tränenfluten zu versetzen, teilte Williams diese Woche in einem Follow-up-Post einige noch beeindruckendere Fakten über ihr erstaunliches Leben mit. Sie wurde in einer kleinen Stadt in Atlanta als eines von sechs Kindern geboren - und als allererste in ihrer Familie, die das College besuchte. Sie arbeitete auch ganztägig am College, um sich finanziell zu unterstützen.

Bildquelle: Briana Williams

Aber sie sagt, dass sie nie vergessen hat, woher sie gekommen ist und was sie durchmüht hat, um dahin zu gelangen, wo sie jetzt ist.

"Ich habe Wege gefunden, die ich schätzen könnte, wenn ich aus einem entrechteten Umfeld komme", teilte sie mit. "Ich konnte das Gesetz durch die Linse einer schwarzen Frau und (irgendwann) einer finanziell unabhängigen alleinerziehenden Mutter betrachten."

Also, was ist der nächste Schritt für diese erstaunliche Frau? Williams hat sich bereits einen angesehenen Arbeitsplatz in einer Anwaltskanzlei in Los Angeles gesichert. Neben der Mutter von Evelyn und ihrer Vollzeitbeschäftigung geht sie davon aus, dass sie nebenbei auch noch Pro-Bono-Jobs annehmen kann.