Anonim

Anmerkung der Redaktion: Babble ist Teil der Walt Disney Company.

Ein kreativer Vater erleuchtet diese Woche Instagram mit den wilden, von Disney inspirierten Kostümen, die er für seinen Sohn kreiert - und wir können ehrlich gesagt nicht genug bekommen.

Tucker Bohman (AKA @ToyStoryDad auf Instagram) erzählt Babble, dass er immer ein großer Disney-Fan war, obwohl er als Kind noch nie die berühmten Parks besucht hatte. Tatsächlich thematisierte er sogar die Enthüllungsparty seines Sohnes nach seinem Lieblingsfilm von Disney: Toy Story.

Aber er hörte dort nicht auf. Nur zwei Tage nach der Geburt seines Sohnes Beckham veröffentlichten Tucker und seine Frau Rachel Fotos von dem kleinen Kerl, der sich als geliebte Disney-Figuren verkleidet hatte.

"Ich habe [Beckham] in einem Woody-Body fotografiert, den ihm seine Großmutter geschenkt hat, als er von einigen meiner Toy Story-Charaktere umgeben war", berichtet Tucker. "Ich habe Instagram nie wirklich genutzt, aber ich dachte, ich wäre ein neuer Vater mit einer Vorliebe für Toy Story, also habe ich meinen Benutzernamen in @ToyStoryDad geändert."

Nicht allzu lange danach ging die dreiköpfige Familie aus Salt Lake City, Utah, nach Disneyland, und der kleine Beckham (der von Hamm kommt) war als Woody verkleidet. Was als nächstes geschah, inspirierte die Familie, ihr jetzt virales Instagram-Projekt zu starten.

"Wir hatten überall Menschenmassen um uns", teilt Bohman mit. „Die Leute baten darum, sein Foto zu machen und im ganzen Park über ihn zu sprechen. Dann kam jemand auf uns zu und sagte: „Hey, es ist Toy Story Dad“, erklärt Tucker Babble. „Ich konnte nicht glauben, dass uns jemand wirklich erkannt hat. Die Kombination dieser beiden Dinge ließ mich glauben, dass dies wirklich etwas sein könnte. “

Und es hat sich zweifellos in etwas verwandelt - etwas ziemlich Unglaubliches.

Obwohl die Bohmans nicht wissen, wie man näht und für Instagram völlig neu sind, fanden sie schnell ihren Groove.

„Wir haben uns entschlossen, selbst Kostüme zu kreieren, weil es nicht viele Jungenoptionen gab“, sagt Tucker. „Wir müssen definitiv kreativ werden. Es ist ziemlich arbeitsintensiv zwischen dem Anfertigen der Kostüme, dem Aufnehmen der Bilder und dem Bearbeiten, aber es ist so ein lustiges Familienprojekt. “

Das vielleicht beeindruckendste von allen ist das DIY Slinky-Kostüm, das die Bohmans kürzlich hergestellt und in einem viralen Video geteilt haben, das man gesehen haben muss, um es zu glauben:

Der Spaß ist jedoch nicht nur den Bohmans vorbehalten. Sie haben über 32.000 Fans, die es auch lieben.

"Ich hätte ehrlich gesagt nie gedacht, dass aus diesem Account etwas so Großes wird", erzählt Tucker Babble. „Es ist erstaunlich, dass wir Anhänger auf der ganzen Welt haben, die Wert in unseren Inhalten finden. Meine bevorzugten Antworten sind, wenn wir zufällige Nachrichten von Followern erhalten, die uns mitteilen, dass wir ihren Tag aufgehellt haben. Deshalb haben wir die Arbeit investiert, um diese lustigen Fotos zum Leben zu erwecken. Wenn wir einer Person helfen können, an einem schlechten Tag zu lächeln, ist unsere Mission erfüllt. “

Die Familie hat nicht vor, ihr liebenswertes Projekt in naher Zukunft zu bremsen oder in den Ruhestand zu versetzen. Zumal der kleine Hamm, der im August 1 wurde, auch sichtlich Spaß hat.